Suchen

CFK Sitzschale aus Carbonsfaser-Recycling-Material

| Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Hennecke hat bei der Entwicklung der Hintersitzschale für den BMW i3 Leichtbau und Nachhaltigkeit verbunden.

Firmen zum Thema

Hintersitzschale des BMW i3 aus Carbonsfaser-Recycling Material
Hintersitzschale des BMW i3 aus Carbonsfaser-Recycling Material
(Bild: Hennecke)

Die Sitzschale besteht zu einem großen Teil aus Carbonfaser-Recycling-Material, das bei der Herstellung der BMW i3-Karosserie anfällt. Eine weitere Besonderheit: Es das ist erste Mal, dass in einem Serienfahrzeug Kohlefaser-Werkstoffe in Kombination mit einer PUR-Matrix eingesetzt werden. Möglich macht das die Hennecke PUR-CSM-Sprühtechnologie, deren Effektivität wie gleichmäßige und reproduzierbare Verteilung des Sprühauftrags, sich auch bei der Herstellung von PREG-Bauteilen, wie beispielsweise bei Ladeböden und Dachschiebehimmeln immer wieder bestätigt. (qui)

(ID:42635217)