Suchen

Wind Energy Hamburg 2014

Sigmar Gabriel lobt „fulminante Entwicklung” der Branche

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Der globale Windmarkt gewinnt immer mehr Zugkraft

Das sieht auch Steve Sawyer so: „Die deutsche Energiewende ist eine großartige Inspiration für viele Länder weltweit“, so der Generalsekretär des Global Wind Energy Council (GWEC), der neben Gabriel und Aufderheide bei der Pressekonferenz sprach. Auch Sawyer sieht in der Kostenreduzierung das wichtigste Erfolgsmerkmal für die Zukunft der Windindustrie – neben der Versorgungssicherheit und dem Klimaschutz, der vor 10 bis 15 Jahren Hauptantrieb für die Windenergie in den Pionierländern gewesen sei. „Angeführt von China gewinnt der globale Windmarkt immer mehr Zugkraft“, so Sawyer, der auch die boomenden Märkte wie Brasilien, Mexiko oder Südafrika auf dem Vormarsch sieht: „Windenergie ist dort billiger als Wasser, billiger als Kohle, billiger als Gas.“ In Asien, speziell Indien, Afrika und Latein-Amerika entwickelten sich zudem immer neue Märkte. „Mit einigen davon hat vor zehn Jahren noch niemand gerechnet“, so der GWEC-Generalsekretär. Dennoch appellierte er an den Vizekanzler, Deutschland müssen nicht nur als Technologieführerland, sondern als politische Führungsnation das eigene Gewicht in der EU und weltweit für die Windenergie in die Waagschale werfen. „Es ist fundamental wichtig, dass Sie auch dafür Zeit aufwenden“, wandte sich Sawyer direkt an Sigmar Gabriel.

Neuer globaler Branchen-Treffpunkt

Mit viel Optimismus blickt nun also die internationale Fachwelt auf die Wind Energy Hamburg, wo weltweit führende Hersteller ihre Innovationen vorstellen. Viele dieser Unternehmen machen Hamburg auch deshalb zur Windhauptstadt, weil sie hier Firmensitze haben, von denen aus sie wichtige Projekte steuern. „Aussteller aus über 30 Ländern unterstreichen, dass wir es tatsächlich mit der internationalen Leitmesse der Windenergie zu tun haben“, lobte Gabriel. Dem pflichtete Messechef Bernd Aufderheide bei: „Deutschland spielt im globalen Kontext eine tragende Rolle. Und so hat die Branche mit der WindEnergy Hamburg ihren neuen Treffpunkt an einem der stärksten Märkte für die Windbranche.“

Bildergalerie

Bildergalerie mit 13 Bildern

windkraftkonstruktion.de live dabei

Die Redaktion der windkraftkonstruktion.de ist in Hamburg vor Ort und berichtet über die Neuheiten auf der Wind Energy Hamburg. (jup)

(ID:42965615)