Sicherheits-Lichtvorhänge Sicherheits-Lichtvorhänge im praktischen Set

Redakteur: Jan Vollmuth

Leuze Electronic erweitert sein erfolgreiches Portfolio an Sicherheits-Lichtschranken-Sets um die Varianten MLC-UDC und MLCSET mit Sicherheits-Lichtvorhängen.

Firma zum Thema

(Bild: Leuze)

In den Sets MLC-UDC von Leuze ist ein MLC-Sicherheits-Lichtvorhang in den robusten Gerätesäulen UDC so vormontiert, dass er ganz einfach in Höhe und Ausrichtung der Anwendung angepasst werden kann. Damit wird das Suchen und Kombinieren von Einzelkomponenten sowie komplexe Aufbau- und Inbetriebnahmeprozesse überflüssig.

Die Gerätesäule umfasst einen kompletten Befestigungssatz für die exakte Bodenmontage. Spezielle Federelemente im Fuß der Säulen ermöglichen die selbstständige Rückstellung nach mechanischen Stößen. Die Schutzfeldhöhen sind abhängig vom jeweiligen Set.

Auf Anfrage sind Sets mit allen MLC Geräten möglich, sei es für Standardanwendungen oder für anspruchsvolle Applikationen mit Blanking oder Muting. In solchen Fällen kommt MLCSET mit vorjustierten Muting-Sensoren zum Einsatz. Solche Sets bestehen aus optimal aufeinander abgestimmten Bausteinen (Muting-Sensor-Sets), die die Errichtung von Muting-Applikationen erheblich vereinfachen. Alle Sets eignen sich für Zugangssicherungen mit Hand- und Fingererkennung und entsprechen Typ 4 nach IEC/EN 61496, PL e nach EN ISO 13849-1 und SIL 3 nach IEC 61508 bzw. IEC/EN 62061. (jv)

Deutschlands Nr. 1 Kongress für funktionale Sicherheit:Anwendertreff Maschinensicherheit

(ID:42772493)