Innotrans 2014 Sicheres und angenehmes Bahnreisen mit Lösungen von EBM-Papst

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die aktuellen Trends im Bereich Ventilatoren, Motoren und Antriebslösungen für die Bahntechnik zeigt EBM-Papst vom 23. bis 26.09.2014 auf der Messe Innotrans in Berlin. In Halle 3-1.a, Stand 227 wird als Highlight der funktionsintegrierte Türantrieb von EBM-Papst Zeitlauf vorgestellt. Weiterhin zeigt das Unternehmen die bewährte energieeffiziente Radi-Cal-Baureihe in 110-VDC-Ausführung für Klimaanlagen.

Firmen zum Thema

Der funktionsintegrierte Türantrieb ist das Highlight am Stand von EBM-Papst auf der Messe Innotrans 2014.
Der funktionsintegrierte Türantrieb ist das Highlight am Stand von EBM-Papst auf der Messe Innotrans 2014.
(Bild: EBM-Papst)

Einen sicheren und effizienten Zustieg in Züge ermöglicht zukünftig der kundenspezifisch entwickelte funktionsintegrierte Türantrieb von EBM-Papst Zeitlauf. Dieser öffnet und schließt eine Zugtür nicht nur, sondern sorgt auch für die Verriegelung während der Fahrt. Darüber hinaus ermöglicht er eine Not-Entriegelung, Remote Isolation sowie eine externe Betätigung der Türsperre. All diese Funktionen wurden in ein kompaktes System integriert, das Störanfälligkeit minimieren, benötigten Bauraum reduzieren und damit Service- und Ressourcenaufwände einsparen soll.

Ventilatoren sorgen für angenehmes Klima

Für angenehmes Klima in Zügen sorgen die Ventilatoren der Baureihe Radi-Cal. Die Radialventilatoren in 110-VDC-Ausführung überzeugen durch einen sehr guten Motorwirkungsgrad von bis zu 85 %, geringes Geräuschverhalten, stufenlose Drehzahlsteuerbarkeit und beispiellose Kompaktheit. Zudem gewährleisten die Motoren einen hohen IP-Schutz bis zu IP54, je nach Einbaulage. Die Baureihe deckt freiblasende Luftleistungen im Bereich bis über 4.000 m³/h ab. Die RadiCal®-Laufräder sind in Durchmessern von 190 bis 355 mm verfügbar. (mz)

Bildergalerie

EBM-Papst auf der Innotrans 2014: HAlle 3-1.a, Stand 227

(ID:42926936)