Maschinensicherheit Services rund um Maschinensicherheit

Redakteur: Jan Vollmuth

Die Schmersal Gruppe gründete zum 1. Januar 2016 einen eigenständigen Geschäftsbereich Dienstleistungen unter der Firmierung Tecnicum. Unter diesem Dach versammeln sich überwiegend zertifizierte Functional Safety Engineers, die ein weltweites Beratungsnetzwerk bilden.

Firmen zum Thema

Die Tecnicum Academy bietet ein umfassendes Schulungs- und Seminarprogramm rund um das Thema Maschinen- und Anlagensicherheit.
Die Tecnicum Academy bietet ein umfassendes Schulungs- und Seminarprogramm rund um das Thema Maschinen- und Anlagensicherheit.
(Bild: Schmersal)

Die Tecnicum-Experten beraten Maschinenhersteller und -betreiber in allen Fragen der Maschinen- und Arbeitssicherheit. Darüber hinaus planen und realisieren sie komplexe Sicherheitslösungen in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auftraggebern – vom ersten Bleistiftstrich als Co-Engineer bis hin zur vollständigen Integration als Turnkey-Solution. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Teil der Welt die Lösung zum Einsatz kommen soll.

Vier Säulen tragen das Angebot

Das Serviceangebot des Tecnicum umfasst vier Segmente:

  • Tecnicum Academy: Wissensvermittlung rund um das Thema Maschinensicherheit im Rahmen von Schulungen und Seminaren.
  • Tecnicum Consulting: Beratungsdienstleistungen wie etwa Informationen zu Normen und Richtlinien oder sicherheitstechnische Überprüfungen von Maschinen.
  • Tecnicum Engineering: Konzeption, Planung und Programmierung von sicherheitstechnischen Lösungen.
  • Tecnicum Integration: Ausführung und Montage von Schutzeinrichtungen.

Ein wesentlicher Baustein des Tecnicum-Leistungsspektrums ist die Tecnicum Academy: Sie bietet ein umfangreiches Seminarprogramm an, das ausführlich über Richtlinien und Normen allgemein sowie in applikationsspezifischen Zusammenhängen informiert.

Beratung zu aktuellen Rechtsvorschriften

Eine individuelle Beratung über die aktuell geltenden Rechtsvorschriften und auch bei der Auswahl der jeweils geeigneten normenkonformen Schutzeinrichtung erhalten Maschinenbauer im Bereich Tecnicum Consulting. Zudem führen die Experten dieses Bereichs sicherheitstechnische Überprüfungen bestehender Maschinen und Anlagen durch, die etwa nach Firmenübernahmen oder der Verlagerung von Standorten notwendig sind. Auch Gefährdungsbeurteilungen, die die Betreiber von Maschinen auf Basis der jüngst novellierten Betriebssicherheitsverordnung regelmäßig durchführen müssen, gehören zum Angebot des Tecnicum Consulting.

Hersteller, die neue Maschinen innerhalb der EU in Verkehr bringen möchten, müssen den Nachweis über die CE-Konformität erbringen, die im CE-Kennzeichen zum Ausdruck kommt. Die dazu notwendige technische Dokumentation sowie alle weiteren notwendigen Vorbereitungen für die EU-Konformitätserklärung übernimmt ebenfalls das Tecnicum Consulting – und dies analog auch in anderen Märkten rund um den Globus.

(ID:43805195)