Suchen
Company Topimage

16.01.2018

SERAPID Gruppe jetzt mit neuer Website unter www.serapid.de

SERAPID, Hersteller industrieller Fördersysteme und bekannt für seine mechanischen Schubketten-Aktuatoren, freut sich, den Start seiner rundum erneuerten Website bekannt zu geben.

“Wir sind stolz, unseren Kunden und Interessenten eine neue, verbesserte Website präsentieren zu können.“, sagt Guillaume DAVIES, COO der SERAPID Gruppe. „Mit dem Relaunch möchten wir den Benutzern vor allem einen einfachen und schnellen Zugang zu unseren Produkten, unseren Lösungen und unserer Technik ermöglichen. Beschreibungen und Leistungsdaten, Beispiele unserer Förderlösungen und herunterladbare Dokumente sollen umfassend informieren – mit Texten, Fotos, Zeichnungen und Videos. Dazu gibt es weitere Angebote wie Presseartikel, unseren hauseigenen Blog oder den Messekalender. Wir danken unserem Marketing-Team für die gute Arbeit, die es mit dieser Website geleistet hat. Selbstverständlich sind wir offen für Kommentare und Anregungen und werden die Präsentation kontinuierlich verbessern.“
Wir hoffen, jedem Benutzer alle gewünschten Informationen geben zu können. Gleichzeitig ist jeder eingeladen, sich mit Fragen direkt an unser Berater- und Expertenteam zu wenden.

Über SERAPID

SERAPID bietet maßgeschneiderte Lösungen für den vertikalen und horizontalen Lastentransfer. Dabei kommt die von uns entwickelte Schubkettentechnik zum Einsatz. Die rein mechanischen Aktuatoren zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Energieeffizienz aus. Durch ihre kompakten Abmessungen und das teleskopische Funktionsprinzip eignen sie sich auch für schwierige Situationen, in denen andere Antriebstechniken keine Lösung mehr bieten können. Die Installationen reichen von der Automobilproduktion und dem schnellen Werkzeugwechsel an Umformpressen über Bühnentechnik und Gebäudedynamik bis hin zur Medizintechnik. SERAPID wird sich auch in Zukunft an den Anforderungen seiner Anwender orientieren, um so an der Spitze der linearen Fördertechnologie zu bleiben.