Suchen

Sensorik Sensorlösungen für die Produktions- und Montageautomatisierung

| Redakteur: Jan Vollmuth

Leuze Electronic zeigt auf der Motek 2016 die Vielfalt seiner Sensorlösungen für die Produktions- und Montageautomatisierung. Anhand eines Anlagenschemas werden zahlreiche Applikationsanforderungen sowie deren Lösungen dargestellt.

Firmen zum Thema

(Bild: Leuze Electronic)

Messeschwerpunkt bei binär schaltenden Sensoren sind Lasersensoren zur Kleinteileerfassung sowie induktive Sensoren in unterschiedlichen Bauformen zur Erkennung von metallischen Teilen. Darüber hinaus werden messende Sensoren, Identifikationssysteme sowie Lösungen für die Bildverarbeitung und Datenübertragung vorgestellt.

Safety-Highlight ist der Sicherheits-Laserscanner RSL 400, für den Leuze 2016 sowohl den Industriepreis für optische Technologien als auch den GIT Safety Award gewonnen hat, sowie ein vibrationsfester MLC Sicherheits-Lichtvorhang für eine noch höhere Anlagenverfügbarkeit und Produktivität. Der RSL 400 ist leistungsstark durch seinen großen Scanwinkel von 270° in Kombination mit seiner hohen Reichweite bis 8,25 m, wodurch er eine zuverlässige Absicherung über Eck ermöglicht und oft einen zweiten Scanner überflüssig machen kann. (jv)

Motek 2016: Halle 8, Stand 8501

(ID:44277269)