Sensortechnik

Sensoren für die Windindustrie

| Redakteur: Jan Vollmuth

Temposonics R-Serie Sensor (Stabform) für die In-Zylinder-Integration.
Temposonics R-Serie Sensor (Stabform) für die In-Zylinder-Integration. (Bild: MTS Sensor Technologie)

Seit mehr als 35 Jahren ist MTS Sensors Spezialist auf dem Gebiet magnetostriktiver Sensortechnik. Temposonics-Positionssensoren sind speziell zugeschnitten auf die Erfordernisse von Windenergieanlagen. Sie bestimmen z. B. bei der Pitch Control den Anstellwinkel der Rotorbätter oder werden in der Rotorverriegelung eingesetzt.

Die leistungsstarke, integrierte Elektronik liefert ein Ausgangssignal mit hohem Signal-Rausch-Verhältnis. Temposonics-Sensoren sind äußerst robust und liefern präzise Messergebnisse. Sie steigern aktiv die Effizienz und Verfügbarkeit der Anlage. Auch in einem rauen Umfeld benötigen sie keinerlei Wartung oder Nachkalibrierung, denn sie erfassen Positionen berührungslos und damit verschleißfrei. Temperaturstabilität, Schock- und Vibrationsfestigkeit sowie elektromagnetische Verträglichkeit zeichnen sie weiterhin aus.Aufgrund ihrer einfachen Inbetriebnahme und langen Lebensdauer sind sie die ideale Alternative zu verschleiß- und driftanfälligen Wegmesssystemen.

Auf der EWEA 2013 stellt MTS Sensor Technologie Positionssensoren für die Integration in den Zylinder sowie einen kompakten Sensor mit abgesetzter Elektronik für den Einbau in kleinere Augen- oder Gabelzylinder vor. (jv)

EWEA 2013: Halle B, Stand BJ60

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37535790 / Windkraftkonstruktion)