Schutzschalter Schutzschalter-System mit IO-Link-Anbindung

Block bietet neue Varianten des 24-V-Schutzschalter-Systems Easy B: zum einen ein Kommunikationsmodul mit IO-Link-Anbindung, zum anderen einen 2-Kanal-Schutzschalter mit zwei unabhängigen Absicherungskanälen.

Anbieter zum Thema

Block will mit den neuen Varianten des Schutzschalter-Systems Easy B eine vollständige Überwachung der 24-V-Ebene nach den Grundsätzen von Industrie 4.0 ermöglichen.
Block will mit den neuen Varianten des Schutzschalter-Systems Easy B eine vollständige Überwachung der 24-V-Ebene nach den Grundsätzen von Industrie 4.0 ermöglichen.
(Bild: Block)

Das modulare, elektronische 24-V-Schutzschalter-System Easy B von Block soll Anwendern eine bedarfsgerechte Absicherung der Stromkreise durch zahlreiche Ausstattungsvarianten und umfangreiches Zubehör bieten. Das neueste Modul des Schutzschalter-Systems neben dem Modbus RTU ist ein Kommunikationsmodul mit IO-Link-Anbindung (im Bild rechts). Noch platzsparender wird das gesamte System mit dem neuen 2-Kanal-Schutzschalter, der zwei unabhängige Absicherungskanäle in einem ebenfalls 12 mm breiten Gehäuse vereint (im Bild links).

So will Block der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung von Produktionsprozessen Folge leisten und eine vollständige Überwachung der 24-V-Ebene nach den Grundsätzen von Industrie 4.0 ermöglichen. (sh)

SPS IPC Drives 2016: Halle 4, Stand 311

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44351588)