Suchen

Linearachse Schutzabdeckung vereinfacht

| Redakteur: Ceara Elhardt

Bahr Modultechnik hat die Linearachse im Programm, die anstelle von Abdeckbändern über ein Schutzblech verfügt. Die Systemvereinfachung bietet viele Vorteile

Firmen zum Thema

Bei dem neuen Achsentyp DSZS P ersetzt Bahr Modultechnik die Abdeckbänder durch ein Schutzblech und minimiert damit die Reibung der Schlittenführung.
Bei dem neuen Achsentyp DSZS P ersetzt Bahr Modultechnik die Abdeckbänder durch ein Schutzblech und minimiert damit die Reibung der Schlittenführung.
(Bild: Bahr)

Bahr Modultechnik hat die Linearachse DSZS 120 P neu im Programm. Die Achse mit 120 mm breitem Profil basiert auf der bewährten Baureihe DSZS, verfügt jedoch anstelle von Abdeckbändern über ein Schutzblech, das die Führungsschlitze überwölbt. Die Systemvereinfachung bietet viele Vorteile: Die Anzahl verschleißbarer Komponenten wie Abdeckbänder und Gleitstücke wird reduziert, durch die entfallende Reibung lassen sich kleinere Motoren verwenden. Das mit wenigen Schrauben fixierte Schutzblech erhöht zudem die Service- und Wartungsfreundlichkeit. Die Achsen sind in kundenspezifischen Längen bis zu 1600 mm erhältlich und bieten eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,1 mm. (ud)

(ID:43807501)