Linearlager Schrittweise Anleitung zur Schmierung von Linearlagern und -führungen

Thomson Industries Inc. zeigt in seinem neuesten Techtips-Video die korrekte Schmierung von Linearlagern und -führungen. Es ist das neueste einer laufend erweiterten Reihe an Schulungsvideos und erläutert die zur Schmierung einzelnen, erforderlichen Schritte.

Firmen zum Thema

Das Techtips-Video geht Schritt für Schritt sowohl auf die geeignete Reinigungsmethode als auch auf die empfohlene Vorgehensweise zur Schmierung und damit Instandhaltung einer Linearführung ein.
Das Techtips-Video geht Schritt für Schritt sowohl auf die geeignete Reinigungsmethode als auch auf die empfohlene Vorgehensweise zur Schmierung und damit Instandhaltung einer Linearführung ein.
(Bild: Thomson Industries)

Das neue Techtips-Video von Thomson soll Konstrukteuren dabei helfen, die Leistungsfähigkeit ihrer hochpräzisen lineartechnischen Systeme zu maximieren sowie deren Lebenszykluskosten zu reduzieren und die Lebensdauer zu verlängern. „Jedes System mit beweglichen Teilen ist letztlich dem Verschleiß unterworfen. Die Bedeutung der Schmierung und die Eigenschaften der Schmiermittel zu verstehen kann jedoch dabei helfen, das Maximum aus Ihren Investitionen zu schöpfen“, erklärt Jeremy Gong, Produktmanager für Linearlager und -führungen bei Thomson.

Neues Schmiermittel von Thomson vorgestellt

Sowohl auf die geeignete Reinigungsmethode als auch auf die empfohlene Vorgehensweise zur Schmierung und damit Instandhaltung einer Linearführung geht das Video Schritt für Schritt ein. Gong erläutert: „Bei jeder Bewegung der Lager wird das aufgebrachte Schmiermittel aufgenommen und durch das Gehäuse transportiert.“

Wie er weiter ausführt, hängt eine gute Schmierung nicht zuletzt von der Qualität des Schmiermittels ab, die sowohl die Zuverlässigkeit beeinflusst als auch das allmähliche Ausdünsten reduziert. In diesem Zusammenhang stellt Gong das neue Schmiermittel von Thomson mit der Bezeichnung „Linear Lube“ vor, das diesen Verdunstungseffekt minimiert und damit gleichzeitig zur Verlängerung der Lagerlaufzeit beiträgt.

Thomson stellt viele Schulungsvideos, Webinare und technische Whitepapers auf seiner Webseite bereit. So haben Konstrukteure eine reichhaltige Auswahl an technischen Informationen und Leitfäden, es werden alternative Technologien erläutert und verglichen. Kostenlose Online-Tools sollen den Auswahlprozess von Antriebskomponenten vereinfachen. (sh)

(ID:43811862)