Vibrationssensor

Schockfester Vibrationssensor mit hoher Auflösung

| Redakteur: Jan Vollmuth

(Bild: Synotech)

Durch sein niedriges Rauschen von nur 0,0002 g (rms) ist das Modell 356A15 von PCB Piezotronics für hochauflösende Schwingungsuntersuchungen geeignet. Das Shear-Sensorelement bietet zusammen mit dem integrierten ICP-Verstärker eine Empfindlichkeit von 100 mV/g.

Durch sein niedriges Rauschen von nur 0,0002 g (rms) ist das Modell 356A15 von PCB Piezotronics im Vertrieb von Synotech für hochauflösende Schwingungsuntersuchungen geeignet. Das Shear-Sensorelement bietet zusammen mit dem integrierten ICP-Verstärker eine Empfindlichkeit von 100 mV/g.

Der Sensor ist bei Temperaturen zwischen -54 und 120 °C einsetzbar und bei einem Messbereich von ±50 g schockgeschützt bis 7000 g. Das hermetisch dichte Titangehäuse wiegt 10,5 g und ist für Schraub- und Klebemontage geeignet. Als Option ist eine Version mit erweitertem Temperaturbereich bis 163 °C und isolierter Montage lieferbar. Auch eine TEDS-Variante ist verfügbar. (jv)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42962059 / Windkraftkonstruktion)