Schläuche

Schläuche und Verbinder in zölligen Abmessungen

| Redakteur: Dorothee Quitter

Metrische und zöllige Schläuche aus Standardkunststoffen.
Metrische und zöllige Schläuche aus Standardkunststoffen. (Bild: RCT)

Als Besonderheit bietet Reichelt Chemietechnik viele Schläuche und Verbinder aus Standard-Kunststoffen sowohl in metrischen als auch in zölligen Abmessungen an.

In der Maßeinheit Zoll sind u.a. temperaturstabile FEP-Druckschläuche, ETFE-Förderleitungen, Standard-Chemieschläuche aus PP, FDA-konforme LDPE-Kunststoffleitungen, Kapillarschläuche aus PTFE sowie PFA-Druckschläuche mit hoher Temperaturbeständigkeit (-260 bis +260 °C) erhältlich. Passend zu diesen zölligen Schläuchen kann Reichelt Chemietechnik PFA-Verbinder in verschiedenen Ausführungen liefern. PFA ist ein Kunststoff, der gegen fast alle Chemikalien beständig ist und in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden kann. Dieses macht ihn zu einem beliebten Grundstoff für Schläuche und Fittings. Diese PFA-Verbinder können z.B. in gerader Form, als Winkel-Fittings oder mit Innen- bzw. Außengewinde geliefert werden. (qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42843749 / Fluidtechnik)