Wälzlager

Rodriguez erweitert Sortiment an DRF/DRN-Axialschrägkugellager

| Redakteur: Lilli Bähr

Das Sortiment der speziell für Gewindespindeln konzipierten zweireihigen DRF/DRN-­Lager wird kontinuierlich durch neue Baugrößen erweitert
Das Sortiment der speziell für Gewindespindeln konzipierten zweireihigen DRF/DRN-­Lager wird kontinuierlich durch neue Baugrößen erweitert (Bild: Rodriguez)

Einbaufertig, vorgeschmiert und hochpräzise sind die DRF/DRN-Lager laut Rodriguez. Das Sortiment der speziell für Gewindespindeln konzipierten zweireihigen Axialschrägkugellager wird kontinuierlich durch neue Baugrößen erweitert; viele Ausführungen dieser bewährten Schrägkugellager sind sofort lieferbar.

Die von Rodriguez in Eigenfertigung hergestellten DRF/DRN-Lager sind mittlerweile in einer Vielzahl von Ausführungen und Baugrößen erhältlich: „Wir passen unser Sortiment regelmäßig den Marktbedürfnissen an“, erläutert Jörg Schulden, Geschäftsbereichsleiter bei Rodriguez. „In letzter Zeit haben wir vor allem DRF/DRN-Lager am oberen und unteren Ende der Baugrößen-Skala neu in unser Portfolio aufgenommen.“ Besonders praktisch für die Kunden soll die schnelle Verfügbarkeit der DRF/DRN-Axialschrägkugellager sein: Auf Lager sind die Baugrößen 12-40 sowie einige Sonderabmessungen.

Die vorgespannten Präzisionslager des Typs DRF/DRN mit einem Druckwinkel von 60° nehmen sowohl radiale als auch axiale Kräfte aus beiden Richtungen auf. Durch die Vorspannung sollen sie für hohe Steifigkeit, Rundlauf, präzise Werkzeugpositionierung sowie Wiederholbarkeit sorgen. Die integrierte, reibungsarme Dichtung soll wirkungsvoll Verschmutzungen vom Axialschrägkugellager fernhalten und so eine hohe Betriebssicherheit und lange Gebrauchsdauer sichern. Es stehen sowohl ein reibungsarmes 2RS-Modell als auch eine kontakt-/ berührungslose 2Z-Ausführung zur Verfügung.

Einfache Montage

Die Lager ermöglichen laut Unternhemen eine einfache Montage und die Einstellung der Vorspannung nahezu ohne Montageaufwand. Dies soll die Montagekosten senken und gleichzeitig die Produktivität erhöhen. Verfügbar sind sie mit und ohne Befestigungsbohrungen im Außenring. Bei den Flanschausführungen soll sich ein Einspannen des Außenringes erübrigen. Die Wälzlager des Typs DRF/DRN werden laut Unternehmen vorgeschmiert und einbaufertig ausgeliefert.

Die Axialschrägkugellager kommen zur Lagerung von Kugelgewindetrieben und Trapezgewindetrieben zum Einsatz. Aufgrund ihrer Eigenschaften sollen sie sich für den Einsatz als Festlager eignen. Rodriguez bietet beide Arten der Gewindespindeln sowohl in metrischen als auch in zölligen Abmessungen in allen gängigen Industrienormen an. Kugel- und Trapezgewindetriebe werden von Verstell-, Verfahr- und Klemmeinrichtungen in Produktions- und Werkzeugmaschinen über Roboteranwendungen bis hin zur Medizintechnik oder Halbleiterproduktion quer durch alle industriellen Branchen eingesetzt. (lb)

Wälzlager schonend anwärmen mit neuer FAG-Heater-Baureihe

Anwärmgerät

Wälzlager schonend anwärmen mit neuer FAG-Heater-Baureihe

09.01.18 - Die neue Generation der FAG Heater setzt neben Leistungsstärke vor allem auf schonendes Anwärmen und intuitiv bedienbare Touchscreens. Mit dem Gerätespektrum der Heater-Baureihe sollen Wälzlager mit einem Gewicht von bis zu 1,6 t zudem schneller und kostengünstiger angewärmt werden können. lesen

Schutz vor Plagiaten erhöhen mit der Origin-Check-App

Wälzlager

Schutz vor Plagiaten erhöhen mit der Origin-Check-App

18.12.17 - Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich schon seit langem nicht mehr nur bei Uhren und Handtaschen, sondern auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die Origin-Check-App von Schaeffler soll den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort unterstützen und bei Verdachtsmomenten die Klärung vereinfachen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45073075 / Antriebstechnik)