Suchen

Sensoren Robuste Sensoren für die Förder- und Verpackungstechnik

| Redakteur: Jan Vollmuth

Mit den kompakten Standardsensoren der Baureihe 15 im IP67-Gehäuse stellt Leuze Electronic ein weiteres Mitglied der Global Beam Familie vor. Der Hersteller positioniert die neuen Sensoren als optimierte, wirtschaftliche Lösung für Standardaufgaben in der Förder- und Verpackungstechnik.

Firmen zum Thema

Taster mit Hintergrundausblendung HT15
Taster mit Hintergrundausblendung HT15
(Bild: Leuze)

Die neue Mitglieder der Global Beam Familie von Leuze Electronic sollen sich für die zuverlässige Detektion von Objekten im industriellen Umfeld eignen, speziell für Standardautomatisierungsaufgaben in der Fördertechnik, dem Materialfluss oder der Sekundärverpackung, bei denen große Reichweiten erforderlich sind.

Schneller und einfacher Einbau

Die Sensoren der SR 15 sind in kubischer Bauform erhältlich. Ein sehr heller Lichtfleck sowie ein gut zugänglicher Potentiometer sollen einen schnellen und einfachen Einbau erlauben, selbst in beengten Montagesituationen. Die Serie 15 ist in verschiedenen Funktionsprinzipien verfügbar und damit flexibel einsetzbar. Damit soll sie etwas auch für spezielle Anforderungen wie beispielsweise die Erkennung von glänzenden Objekten und reflektierenden Oberflächen geeignet sein.

Die nach Angaben von Leuze hohe Funktionsreserve ermöglicht selbst in Extremsituationen eine sichere Detektion und verringert so die Gefahr eines Anlagenstillstandes. Für Anwender stellt die neue Baureihe damit eine wirtschaftliche Lösung bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis dar, so der Hersteller. (jv)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44740453)