Digitalisierung

Roadshow will Ängste gegenüber Digitalisierung abbauen

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Roadshow will anhand von praktischen Beispielen zeigen, wie Unternehmen von der Digitalisierung profitieren können.
Die Roadshow will anhand von praktischen Beispielen zeigen, wie Unternehmen von der Digitalisierung profitieren können. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Die Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung sind in vielen Unternehmen noch groß. Deshalb veranstaltet die Innovation Alliance im Frühjahr 2017 die Roadshow „Wege statt Visionen“, bei der die Vorteile der Digitalisierung anhand praktischer Beispiele aufgezeigt werden.

Auf der Roadshow „Wege statt Visionen“, die im März und April 2017 quer durch Deutschland führt, soll Digitalisierung anhand konkreter Beispiele erlebbar gemacht und gezeigt werden, wie der Mittelstand davon profitieren kann. Veranstalter der Roadshow ist die Innovation Alliance, ein Verbund von Partnern aus der IT-Branche.

Ein Drittel des Managements stoßen bei Digitalisierung auf Widerstand

Die Roadshow soll mittelständischen Unternehmen helfen, Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung zu klären und zu überwinden, denn 30 % des Managements stoßen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten auf Widerstände. In Fachabteilungen sollen die Vorbehalte noch größer sein. Das sind die Ergebnisse einer aktuelle Studie der Innovation Alliance. Die Roadshow will diese Ängste mit dem Motto „Erleben, was Digitalisierung wirklich bedeutet“ abbauen.

Prof. Dr. Nicolas Burkhardt, Experte für Innovation, Change und Leadership der FH wird auf der Roadshow vorstellen, was passieren muss – und schon passiert ist – damit das Mammut-Projekt „Digitalisierung“ umsetzbar wird.

Ergänzendes zum Thema
 
Die Roadshow-Termine im Überblick:

„Wir möchten uns nicht in technischen Details verlieren, sondern zeigen, wie erfolgreiche Unternehmen mit modernen Lösungen echte Erfolge erzielen“, erklärt Carsten Heidbrink, Managing Director Mittelstandsvertrieb bei Cisco Deutschland.

Vorteile der Digitalisierung an Praxisbeispielen erklären

Die Partner der Innovation Alliance wollen anhand von praktischen Beispielen und Kurzvorträgen zeigen, welche Möglichkeiten Digitalisierung für jedes Unternehmen bieten kann, etwa vom holzverarbeitenden Großunternehmen, das von geringeren Stillstandszeiten seiner Maschinen profitiert, bis zur mittelständischen Großdruckerei, die weniger stressbedingte Kündigungen verzeichnet, seit die Auftragsaufnahme und -abwicklung digitalisiert wurde.

„Auf unseren Roadshow-Terminen zeigen wir die Vorteile der Digitalisierung auf“, erläutert Peter Behnisch, Geschäftsleitung der Inneo Solutions GmbH. „Teilnehmer erhalten Praxistipps und haben die Gelegenheit, ihre persönlichen Fragen mit Experten zu besprechen. Die Veranstaltungsreihe ist eine Beratung von Mittelständlern für Mittelständler – also auf Augenhöhe“, sagt Behnisch.

Interessierte können sich ab sofort kostenlos anmelden. (kj)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44558763 / Konstruktion)