Suchen

PLM PTC mit Quartalsumsatz von 312,6 Millionen US-Dollar

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

PTC hat seine Ergebnisse für das vierte Geschäftsquartal bekannt gegeben. Der globale Technologieanbieter verbucht einen Quartalsumsatz von 312,6 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn liegt bei 9,0 Millionen US-Dollar, dies entspricht 0,08 US-Dollar pro Aktie.

Firmen zum Thema

James E. Heppelmann, Präsident und CEO bei PTC
James E. Heppelmann, Präsident und CEO bei PTC
(Bild: PTC)

Der Non-GAAP-Umsatz für das vierte Quartal beläuft sich auf 313,1 Millionen US-Dollar. Der entsprechende Nettogewinn liegt bei 77,1 Millionen US-Dollar oder 0,67 US-Dollar pro Aktie.

Der Gesamtumsatz für das Geschäftsjahr 2015 beträgt 1.255,2 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn liegt bei 62,1 Millionen US-Dollar oder 0,54 US-Dollar pro Aktie. Damit schließt PTC das Geschäftsjahr 2015 mit einem geringeren Umsatz im Vergleich zum Geschäftsjahr 2014 ab. Im letzten Geschäftsjahr erzielte PTC einen Gesamtumsatz von 1.357 Millionen US-Dollar mit einem Nettogewinn von 160,2 Millionen oder 1,34 US-Dollar pro Aktie.

„Wir erzielten im vierten Quartal ein solides Ergebnis bei der Non-GAAP-Umsatzrendite sowie bei dem Gewinn pro Aktie nach Non-GAAP“, so James E. Heppelmann, Präsident und CEO bei PTC. „Das im ersten Quartal 2015 eingeführte Subskriptionsmodell trägt mit 20 Prozent zum Umsatz bei. Hier hatten wir mit lediglich 14 Prozent gerechnet.“

Generell gilt, auf Basis jährlicher Berechnungen, dass eine Änderung von einem Prozent des Subskriptionsmodells den Umsatz um 3 Millionen US-Dollar, die Non-GAAP-Umsatzrendite um 20 Basispunkte und den Gewinn pro Aktie nach Non-GAAP um 0,02 US- Dollar nach oben bzw. unten verschiebt.

Große Dynamik im IoT Geschäft

Heppelmann weiter: „Wir erleben eine große Dynamik in unserem IoT Geschäft – die Nachfrage nach IoT-Lösungen war im vierten Quartal sehr groß. Wir hatten einige Neukundengewinne zu verzeichnen und den Erwerb der Vuforia Augmented-Reality-Technologie-Plattform angekündigt. Wir waren auch zufrieden, zwei Quartale in Folge eine starke Performance in unserem SLM Geschäft zu erzielen. Dies ist die Folge unserer Bemühungen aus der späten Phase des Geschäftsjahres 2014 sowie dem Beginn des Geschäftsjahres 2015.“

Für das erste Quartal 2016 strebt PTC einen Umsatz zwischen 290 und 295 Millionen US-Dollar mit einem Gewinn je Aktie zwischen 0,40 und 0,45 US-Dollar (Non-GAAP) an. Für das gesamte Geschäftsjahr 2016 weist PTC ein Umsatzziel zwischen 1,200 und 1,220 Milliarden US-Dollar aus. (jup)

(ID:43764049)