Suchen

3D-PDF Prostep lanciert neue Version des Animationstools 3D-PDF Pro

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die Erzeugung und Einbettung von Animationen in 3D-PDF-Dokumente will Prostep mit der neuen Version 2.1 weiter vereinfachen. Das Adobe Acrobat-Plugin enthält neue und verbesserte Werkzeuge, um 3D-Modelle aus gängigen CAD-Systemen in animierte 3D-PDF-Dokumente umzuwandeln oder um die in 3D-PDF eingebetteten Modelle nachträglich in Bewegung zu versetzen.

Firmen zum Thema

3D PDF Pro ist ein Tool, das aus gängigen CAD-Modellen animierte 3D-PDF erzeugt.
3D PDF Pro ist ein Tool, das aus gängigen CAD-Modellen animierte 3D-PDF erzeugt.
(Bild: Prostep)

3D-PDF-Dokumente werden heute in vielen Unternehmen genutzt, um 3D-Produktmodelle an andere Abteilungen oder externe Partner zu kommunizieren und dadurch Missverständnisse zu vermeiden und die Geschäftsprozesse zu beschleunigen. 3D-PDF Pro macht die 3D-Kommunikation noch effizienter durch die Möglichkeit, die Funktionsweise oder Montage eines Produkts in einer bewegten Bildsequenz zu veranschaulichen.

Neue Farbwerkzeuge

Die neue Version enthält Werkzeuge, um die Bauteilfarbe im Laufe der Animation zu verändern oder Bauteile zu einem bestimmten Zeitpunkt farblich hervorzuheben. Erheblich vereinfacht wird die Erzeugung der Animationen durch die Verschiebung von Bauteilen per Drag & Drop und multiple Undo- und Redo-Funktionen, mit denen mehrere Operationen auf einmal rückgängig werden können.

Verbesserter Know-how-Schutz

Die Prostep-Entwickler in Birmingham, USA, haben außerdem den Zugang der Anwender zu bestimmten Beschreibungsoptionen vereinfacht und gleichzeitig den Schutz des Know-hows durch die Möglichkeit verbessert, die 3D-Meßfunktionen auszuschalten.

Kostenlose Testversion

Eine kostenlose Testversion steht Interessenten unter http://www.3dpdf.com/de/client-solution/request-a-free-trial.html zum Download bereit. (mz)

(ID:43774731)