Roadshow

PLM ToGo – wie PLM richtig eingesetzt wird

| Redakteur: Monika Zwettler

Zielgruppe der PLM-Seminarreihe von Procad sind Fach- und Führungskräfte mit Interesse an PLM. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Zielgruppe der PLM-Seminarreihe von Procad sind Fach- und Führungskräfte mit Interesse an PLM. Die Teilnahme ist kostenfrei. (Bild: Procad)

Mit fünf Veranstaltungen zur Einführung von PLM-Lösungen startet Procad ins Jahr 2015. Anwender der PLM-Lösung Pro.File berichten zwischen Februar und April 2015 über ihre Erfahrungen und den Nutzen im praktischen Einsatz von PLM. Veranstaltungsorte sind Düsseldorf, Ingelfingen, Leipzig, Egliswil/CH und Bahlingen/Baden.

Mit der Roadshow PLM ToGo informiert Procad über Produktdatenmanagement (PDM), Product Lifecycle Management (PLM) und Dokumentenmanagement im technischen Büro (DMS Tec). Kurze Live-Szenarien illustrieren, was diese Systeme leisten und wo der Nutzen in der Alltagsarbeit liegt. Konkret wird dies vor allem durch Kundenvorträge gemacht. Anwender berichten unmittelbar aus der täglichen Praxis im Einsatz von Pro.File.

Die Veranstaltungen im Überblick

  • Am 26. Februar 2015 zeigt Procad in der Classic Remise Düsseldorf gemeinsam mit ihrem Kunden 2G Energy AG den praktischen Einsatz der PLM-Lösung im Anlagenbau. Arne Köster von 2G Energy berichtet, wie das Unternehmen mit Pro.File ein integriertes Produktdaten- und Dokumentenmanagement für cirka 250 Benutzer organisiert.
  • Zu Gast bei ihrem Kunden Bürkert-Werke ist die Veranstaltung am 17. März in Ingelfingen (Württemberg). Auch dort wird demonstriert, worin der konkrete Nutzen von PLM in der Ta-gesarbeit von Entwicklungsingenieuren liegt, wie man durch Klassifikation Ordnung in den Artikelstammdaten schafft und mit der Lösung nationale und internationale Standorte verbindet.
  • Am 25. März 2015 heißt es PLM ToGo in Leipzig. Im VIP-Bereich von Porsche Leipzig berichtet Procad mit der G. S. Stolpen, wie der Spezialist für Großküchen und Labor-Einrichtungen Pro.File einsetzt. Zum Programm gehört auch eine Führung im Porsche Werk inklusive Besichtigung der Montage des Porsche Panamera.
  • Am 01.04. geht es in der Schweiz weiter mit PLM ToGo bei Firma Rollstar AG in Egliswil. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Hydraulikmotoren und Planetengetriebe und be-wältigt unter anderem mit Pro.File die große Variantenbreite seiner Produkte.
  • Letzte Station der PM ToGo Serie ist am 22.04. Bahlingen am Kaiserstuhl. Gemeinsam mit den PLM-Anwendern der Firma Braunform geht es um den Einsatz von Produktdaten- und Dokumentenmanagement im Formenbau.

Anmeldung zu allen Veranstaltungen über www.procad.de/termine/messen. (mz)

Procad veröffentlicht neue Version seiner Datenmanagement-Lösung Pro.File

Entwicklung

Procad veröffentlicht neue Version seiner Datenmanagement-Lösung Pro.File

05.08.14 - Procad hat eine neue Version der PLM-Lösung Pro.File vorgestellt. Version 8.5 beinhaltet ein neues Cockpit, Apps für den mobilen Zugriff sowie einen intelligenten Server, der Jobs im Hintergrund abwickelt. So soll sich unternehmensweites PLM noch wirkungsvoller steuern und dokumentieren lassen. lesen

PDM-Software erhöht Effizienz im Maschinen- und Anlagenbau

PDM

PDM-Software erhöht Effizienz im Maschinen- und Anlagenbau

08.10.14 - Der Karlsruher Softwarehersteller Procad bietet ab sofort eine Integration seines PDM-Systems Pro.File in Autodesk Autocad Plant 3D an. Dadurch unterstützt Pro.File vor allem Entwickler im Maschinen- und Anlagenbau. lesen

Virtueller Projektraum ermöglicht sicheren Datenaustausch

Entwicklung

Virtueller Projektraum ermöglicht sicheren Datenaustausch

03.07.14 - Noch immer sind E-Mail und FTP die gebräuchlichen Transportwege für technische Dokumente aus dem CAD- und Konstruktionsbereich. Dabei weisen beide Verfahren deutliche Nachteile auf. Procad bietet mit der Kollaborations-Plattform Proom eine Alternative. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43188571 / Entwurf)