Bürsten Perfektes Abdichten und Führen auf kleinstem Raum

Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Die kleinsten Mink Leistenbürsten zum sicheren, zuverlässigen und optimalen Abdichten und Führen von Schiebefenstern und -türen, Rolltoren und Rollläden, Insekten- und Sonnenschutzsystemen, sowie von Möbeln und Vitrinen, etc. Dort sorgen sie mit allen Vorteilen modernster Fasertechnologie für geräuschlosen und dauerhaften Schutz.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Entwicklung der kleinsten flexiblen Leistenbürste bietet Mink-Bürsten eine optimale Alternative zu bisherigen Lösungen, wie z. B. Textilbürsten. Die Faserbündel bilden ein langfristig stabiles Faserfeld, welches auch bei dauerhafter Beanspruchung, selbst bei hoher Faserhöhe, weder einknickt, noch verfilzt oder sich verformt – es entsteht kein Fasermatsch!

Zufriedene Mienen bei den Anwendern

Bei Weltmarktführern im Bereich der Tür- und Torherstellung findet die flexible Lösung großen Anklang. Bisherige Lösungen, wie z. B. Gummidichtungen, konnten den gewünschten Effekt nicht erzielen. Gummi wird nach gewisser Zeit spröde und hat den entscheidenden Nachteil des hohen Reibwiderstandes. Durch den Einsatz des Mink Mini-FBL kann dieser Reibwiderstand auf ein Minimum reduziert werden. Weiterhin wird die Laufeigenschaft der Tore nicht beeinträchtigt. Durch die flexiblen und dämpfenden Fasern wird eine deutliche Geräuschminimierung erreicht.

Bildergalerie

Weitere Vorteile dieses neuen Produktes sind die einfache und schnelle Montage und eine hervorragende Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, wie beispielsweise die deutlich geringere Gefahr des Anfrierens gegenüber herkömmlichen Textilbürsten. Gegen Schmutz, Staub oder andere Partikel wird zuverlässig abgedichtet.

Ob runde, ovale, geschwungene oder eckige Ausschnitte bzw. Durchbrüche, die Mini-FBL passt sich nahezu jeder Linienführung, sowohl radial als auch axial, an. Im Standardbereich stehen drei der flexiblen Mini-Leistenbürsten sowie weitere 26, in Größe und Form, unterschiedliche flexible Profile zur Verfügung. Unendlich viele Variationsmöglichkeiten, speziell nach Ihren Wünschen.

In alle handelsüblichen Aufnahmenuten integrierbar

Der UV-beständige, flexible und strapazierfähige Körper der Mink Mini-FBL ist in alle handelsüblichen Aufnahmenuten integrierbar. Das Fasermaterial besteht im Standard, neben der zur Auswahl stehenden drei Faserfarben, aus Polypropylen. Die Lieferung dieser standardisierten und äußerst kostengünstigen Leistenbürsten erfolgt in praktischen Coils. Ein Coil beinhaltet mehrere hundert Meter Leistenbürsten am Stück, platzsparend und handlingfreundlich aufgerollt. Die Lagerfläche beträgt hierbei nicht einmal einen halben Quadratmeter. Wirtschaftlichkeit ist im Lieferumfang enthalten, denn die gewünschte Länge kann immer verlustfrei und somit mit optimaler Materialausnutzung abgeschnitten werden.

Die Firma Mink-Bürsten hat sich bereits vor über 40 Jahren auf die Herstellung hochwertigster technischer Bürsten spezialisiert. Sie agiert als Weltmarktführer in der Bündeltechnik und unterhält einen in diesem Bereich einzigartigen Maschinenpark. Das Familienunternehmen mit Sitz in Göppingen-Jebenhausen betreut mit über 200.000 verschiedenen Bürstenlösungen mittlerweile mehr als 15.000 Kunden weltweit.

Das umfangreiche Angebot von technischen Bürsten gliedert sich bei Mink in katalogisierte Standardware und Spezialanfertigungen. Die Katalogware ist schnell und kostengünstig binnen weniger Werktagen bereit zur Auslieferung. Findet sich keine standardisierte Lösung, so geht die Anfrage nahtlos in die auftragsbezogene Spezialanfertigung über.

Der Internet-Auftritt des Bürstenspezialisten, www.mink-buersten.com/flex-system, bietet einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Welt der Fasertechnologie. Nach Anwendungsbereichen geordnet findet Mink-Bürsten sicher die richtige Lösung für Sie!

(ID:289766)