Suchen

Schaltschrank Pentair präsentiert neuen Industrieschrank Hoffman Proline G2

Pentair hat in Europa seinen neuen Industrieschrank Hoffman Proline G2 für die industriellen Automatisierungs- und Prozesskontrollmärkte vorgestellt. Der Schaltschrank soll durch Stabilität, schnelle Montageoptionen und einfachen Zusammenbau überzeugen.

Firmen zum Thema

Das Proline-G2-Gestell bleibt dem Hersteller Pentair zufolge auch bei hohen Lasten formstabil, ohne dass sich Seitenwände, Rückwand oder Tür verziehen.
Das Proline-G2-Gestell bleibt dem Hersteller Pentair zufolge auch bei hohen Lasten formstabil, ohne dass sich Seitenwände, Rückwand oder Tür verziehen.
(Bild: Pentair/JSchmieg)

Der neue Schaltschrank Hoffman Proline G2 ist speziell auf die hohen Traglasten und rauen Umgebungen industrieller Umgebungen ausgelegt. Gleichzeitig soll er einen schnelleren Komponenteneinbau ermöglichen und besonders leicht zu montieren sein. Das Proline-G2-Gestell bleibt dem Hersteller Pentair zufolge auch bei hohen Lasten formstabil, ohne dass sich Seitenwände, Rückwand oder Tür verziehen. Die Tür schließt daher immer dicht und reibungslos. Das Easy-Load-Montagesystem des Proline-G2-Schranks hat der Hersteller eigens entwickelt, damit sich die Montageplatte schneller und sicherer am Gestell montieren lässt. Zudem soll es viele Einbauoptionen ermöglichen. Easy-Load-Gleitblöcke können zum vertikalen Einbau einer Montageplatte von vorne, von hinten oder von der Seite verwendet werden.

Aufgrund von abnehmbarer Türen, Dachbleche, Seitenwände und Sockel ist ein besonders schneller Zugriff auf den Schrankinhalt möglich. Das BV-M6-Befestigungselement ist eine neuartige Alternative zu Käfigmuttern und gewindeformenden Schrauben, die zum Ausbrechen von Bohrungen führen können. Es kombiniert Schraube und Mutter zu einer leicht zu handhabenden Einheit. (sh)

(ID:44846708)