Suchen

LED Osram bestätigt Gerüchte um Übernahmegespräche

| Redakteur: Katharina Juschkat

Osram bestätigt die Marktgerüchte, dass zwei Finanzinvestoren an einer Übernahme des Lichtkonzerns interessiert sind. Aktuell laufen Gespräche, deren Ausgang jedoch noch ungewiss sind.

Firma zum Thema

Osram bestätigt die Gerüchte um Übernahmegespräche.
Osram bestätigt die Gerüchte um Übernahmegespräche.
(Bild: Robert Pupeter / Osram)

Osram hat die Gerüchte um ein mögliches Übernahmeangebot bestätigt: Aktuell laufen Gespräche mit den Interessenten Bain Capital und Carlyle Group. Die Finanzinvestoren erwägen einen gemeinsamen Erwerb von bis zu 100 % der Aktien. Bis jetzt sei allerdings noch nicht abzusehen, ob die Investition zustande kommen wird. Auch ein Scheitern der Gespräche ist möglich, so Osram in einer Pressemitteilung.

Zuletzt hat Osram immer wieder eine schlechte Geschäftsentwicklung vermeldet. Auch das erste Quartal 2019 startete ungünstig. Der Lichtkonzern ist stark von der Automobilbranche und dem Smartphone-Markt anhängig – der Rückgang der Branchen macht sich immer wieder stark bemerkbar. Durch einen verstärkten Sparkurs, der vor kurzem verkündet wurde, fallen hunderte Stellen in Regensburg weg.

(ID:45748167)