Suchen

Optischer Sensor

Optischer Miniatursensor für Handhabung und Robotik

| Redakteur: Jan Vollmuth

Der neue optische Sensor in Miniaturbauform O8 bietet sich laut Hersteller IFM Electronic aufgrund seiner Bauform sowie zuverlässigen Hintergrundausblendung besonders für die Handhabungstechnik und Robotik an.

Firmen zum Thema

( Bild: IFM Electronic )

Durch die äußerst kompakte Bauform ist das Gerät prädestiniert für Applikationen bei beengten Platzverhältnissen. Obendrein meistert der O8 sich stetig ändernde Hintergründe zuverlässig, wie z. B. an Roboterarmen, so IFM. Selbst kleinste und flache Bauteile, auch mit dunklen oder glänzenden Oberflächen, soll der neue Sensor exakt erfassen. Zusätzlich ist die Neuentwicklung mit 3-Pin- und 4-Pin-Stecker in der Bauform M8 erhältlich. Außerdem biete es eine Tastweite bis 80 mm – unabhängig von der Farbe des Objektes.

Sicher und effizient mit IO-Link

Über IO-Link lässt sich die Tastweite bequem für unterschiedlichste Anwendungen millimetergenau einstellen oder teachen. Eine aufwendige Justierung des Abstandes vom Sensor zum Objekt entfällt. Ein weiterer Vorteil mit IO-Link ist der einfache Sensortausch durch die Speicherung aller Parameter. Auch mit voreingestellten Tastweiten sind die neuen Sensoren der Bauform O8 erhältlich. (jv)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44665274)