Suchen

Frequenzumrichter Optimiert für mehr Leistung und Transparenz

| Redakteur: Lilli Bähr

Die BMR GmbH entwickelt und fertigt Frequenzumrichter für schnelllaufende asynchrone (AC) und synchrone (BLDC) Spindeln im Bereich Fräsen, Schleifen, Bohren und Abrichten. Nun hat das Unternehmen den Klassiker in seiner Produktreihe optimiert.

Firmen zum Thema

Die BMR GmbH hat den Klassiker in seiner Produktreihe optimiert. Der Frequenzumrichter SFU0203 hat nun eine Leistung von 480 VA.
Die BMR GmbH hat den Klassiker in seiner Produktreihe optimiert. Der Frequenzumrichter SFU0203 hat nun eine Leistung von 480 VA.
(Bild: BMR)

Der optimierte Frequenzumrichter SFU0103 von BMR hat nun eine Leistung von 300 VA, der SFU0203 480 VA. Die neuen Umrichter sollen Pin-kompatibel zu den Vorgängermodellen sein. Zum schnelleren DSP als Controller kommt die neue FOC-Regelung, mit der laut Unternehmen eine sinusförmige Ansteuerung von AC Motoren mit hoher PWM realisiert ist. Das soll den Wirkungsgrad der Endstufe verbessern und die Leistung um 15 % steigern bei unveränderter Baugröße.

Mit der neu implementierten Regelung sollen sich asynchrone und synchrone Spindeln in gleicher Performance antreiben lassen. Das bedeute für die Anwender mehr Flexibilität bei der Auswahl des Spindeltyps. Neben PTC können auch lineare Temperatursensoren wie KTY oder PT1000 bei frei programmierbarer Schaltschwelle ausgewertet werden. Für die Kommunikation steht neben der RS232 ein USB-Interface zur Verfügung.

Pro-Variante mit Display

Neu ist auch die Pro-Variante des Umrichters SFU0203 mit jetzt 620 VA Leistung, geregelter Zwischenkreisspannung und einem 5“-LC-Display. Das ermöglicht die Anzeige der Betriebszustände im Klartext: Die Statusabfrage von Umrichter und Spindel, d.h. Drehzahlanzeige, Kennlinienauswahl, Stillstand oder Fehler der Spindel, Temperatur und Betriebsstunden der Spindel, Status der Ein- und Ausgänge und detaillierte I/O-Diagnose – All das ist laut Unternehmen über das Display einstellbar und auslesbar. Somit soll zum Auslesen der Parameter und zur Konfiguration des Umrichters kein PC mehr nötig sein. (lb)

(ID:45107791)