Suchen

Buchtipp Öffentliches Produktsicherheitsrecht praktisch umsetzen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Carsten Schucht und Norbert Berger erklären im Buch „Praktische Umsetzung der Maschinenrichtlinie“, wie sich das öffenltiche Produktsicherheitsrecht im Unternehmen praktisch umsetzen lässt. Die Autoren bieten dazu konkrete Handlungsempfehlungen.

Firmen zum Thema

(Bild: Carl Hanser Verlag)

Sichere Maschinen, wasserdichte CE-Konformität, valide Dokumentationen, Rechtssicherheit bei allen Produkthaftungsfragen, das sind wichtige Erfolgsfaktoren für Hersteller, Importeure oder Händler von Maschinen. Die Autoren erklären in diesem Buch anhand der EG-Maschinenrichtlinie (Richtlinie 2006/42/EG), wie sich das öffentliche Produktsicherheitsrecht im Unternehmen praktisch umsetzen lässt.

Sie bieten konkrete Handlungsempfehlungen, wie das Produktsicherheitsrecht im Unternehmen zu implementieren ist. So wird die Rolle des CE-Koordinators diskutiert und es wird gezeigt, wie er innerhalb des Unternehmens positioniert sein sollte. Darüber hinaus sind im Buch Hinweise zur Organisation und Durchführung von speziellen Audits zur Produktsicherheit wie auch Anleitungen zur Durchführung von internen Mitarbeiterschulungen enthalten. Alle Fragen, die im Zusammenhang mit der Maschinenrichtlinie häufig auftauchen, werden hier anhand konkreter Beispiele beantwortet. Wichtige Fälle aus der Rechtsprechung geben ein besseres Verständnis für juristische Hintergründe. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44570877)