Suchen

Notebook Notebook für Junggebliebene überrascht mit Smartphone-Hardware

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Mit dem Chromebook 11 hat HP in Zusammenarbeit mit Google ein Notebook entwickelt, das sich vor allem an jüngere Kunden richtet und mit einer Smartphone- und Tablet-Hardware überrascht.

Firmen zum Thema

Für Jüngere und Junggebliebene: Das Chromebook von HP ist mit Smartphone- und Tablet-Hardware ausgestattet.
Für Jüngere und Junggebliebene: Das Chromebook von HP ist mit Smartphone- und Tablet-Hardware ausgestattet.
(Bild: HP)

HP setzt dabei weiterhin auf seine Multi-OS-Strategie: So können Anwender in ihrem gewohnten Bedienumfeld bleiben und ganz entspannt zu Hause auf der Couch oder unterwegs ihre Lieblingsmusik hören, Bilder verwalten und alle anderen beliebten Features unkompliziert nutzen.

Das 11,6 Zoll große Chromebook 11 mit IPS-Display hat ein handliches Format und wiegt nur 1,03 kg - ideal für aktive Nutzer, die in keiner Lebenslage auf ihr Notebook verzichten möchten. Das Chromebook 11 wird wie bei einem Tablet oder Smartphone ganz einfach über einen Micro-USB-Anschluss geladen und hat eine Ausdauer von bis zu 6,5 Stunden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Alleskönner mit 1,7-GHz-Prozessor

Der Alleskönner kommt mit einem Samsung Exynos 5250 (1.7 GHz) Prozessor und einem integrierten 16 GB großen Flash Modul Speicher. Durch die Kooperation mit Google können alle Chromebook-Kunden weiterhin auf den kostenlosen 100 Gigabyte Speicherplatz bei Google Drive zugreifen. Der Online-Speicherplatz steht den Anwendern nach der Anmeldung auf Google Drive zwei Jahre lang kostenlos der zur Verfügung. So können Kunden jedes internetfähige Gerät nutzen, um von Zuhause oder unterwegs auf ihre Inhalte wie Bilder, Apps und Dokumente per Handy, Tablet oder PC zuzugreifen und Dokumente oder E-Mails zu bearbeiten oder fertigzustellen. (mz)

(ID:42406949)