Getriebe Noch Vorträge für Getpro-Kongress 2017 einreichen

Redakteur: Stefanie Michel

Im März 2017 wird zum sechsten Mal der Getpro-Kongress der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) in Würzburg stattfinden. Bis zum 14. Oktober 2016 können noch Vorschläge für Vorträge eingereicht werden.

Firmen zum Thema

Für den Getpro-Kongress 2017 können bis zum 14. Oktober noch Beitragsvorschläge eingereicht werden.
Für den Getpro-Kongress 2017 können bis zum 14. Oktober noch Beitragsvorschläge eingereicht werden.
(Bild: Forschungsvereinigung Antriebstechnik)

Am 28. und 29. März 2017 werden sich im Congress Centrum Würzburg (CCW) wieder etwa 300 Fachleute aus Industrie und Forschung beim Getpro-Kongress treffen. Wer mit seinem Vortrag den führenden Kongress zur Getriebeproduktion mitgestalten möchte, hat noch bis zum 14.Oktober 2016 Zeit, seinen Beitragsvorschlag einzureichen. Die Referenten profitieren von einer kostenfreien Teilnahme am Kongress einschließlich eines attraktiven Abendprogramms. Darüber hinaus erhält jeder Vortragende ein Freiexemplar des Tagungsbands.

Wissensausstausch rund um die Getriebefertigung und -montage

Zum Getpro-Kongress der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) treffen sich Wissenschaftler, Spezialisten aus der Praxis und Interessierte zum gemeinsamen Erfahrungs- und Wissensaustausch. Sie erhalten einen Überblick über die aktuell relevanten Themen der Getriebefertigung und -montage. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die zukunftsweisenden Trends und Schlüsseltechnologien für die Produktion von Getrieben. Spitzenreferenten aus dem Innovationsnetzwerk der Antriebstechnik präsentieren hier aktuelle Ergebnisse aus der Forschung und Erfahrungswerte aus der industriellen Praxis.

Bildergalerie

Als Bindeglied zwischen Hochschulforschung und Industrie vernetzt die interaktive Veranstaltung branchenübergreifend Experten und Fachleute aus dem Umfeld der Getriebeproduktion und fördert den direkten Dialog.

(ID:44305337)