Suchen

Research & Technology 2015

Neuheiten aus Kaiserslautern auf der Hannover Messe 2015

Seite: 2/8

Firmen zum Thema

Electronyte E14 für die Formula Student

Der Electronyte E14 ist der aktuellste Elektrorennwagen des Kaiserslautern Racing Teams (KaRaT). Ausschließlich von Studenten der Technischen Universität und der Hochschule Kaiserslautern konstruiert und gefertigt, galt es sowohl mit der Konstruktion als auch mit den Fahrleistungen zu überzeugen.

Angetrieben wird der E14 von zwei wassergekühlten Drehstrom-Synchronmotoren mit einer maximalen Leistung von je 20 kW und einem Drehmoment von 74 Nm. Mit Hilfe der selbst entwickelten Antriebsschlupfregelung (ASR), die für eine optimale Kraftverteilung an der Hinterachse sorgt, beschleunigt der Rennwagen in knapp 3 Sekunden von Tempo 0 auf 100 km/h und erreicht nur wenig später seine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Auf Grund des weiterentwickelten Kohlefaser-Monocoques in Kombination mit einem Kern aus Aramidwaben konnte das Gewicht des E14 im Vergleich zu dem des Vorjahresfahrzeuges um über 50 kg reduziert werden. Durch das geringe Gewicht von nur 180 kg in Verbindung mit dem neu entwickelten Aerodynamikpaket ist der Electonyte E14 perfekt für die dynamischen Disziplinen der Formula Student Rennserie gerüstet.

Auf der Messe: Halle 2/B40 “Rheinland-Pfalz-Stand”

(ID:43304641)