Suchen

E-Car-Tec 2014 Neuer Themenbereich E-Bike auf der Fachmesse für Elektromobilität

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die E-Car-Tec Munich gibt dem Fahrrad Strom und zeigt im Themen-Highlight E-Bike-Tec Technologien und innovative Produkte im Bereich elektrischer Zweiräder für die Zulieferindustrie.

Firmen zum Thema

Auf der E-car-Tec 2014 erhalten E-Bikes und Pedelecs erstmals einen eigenen Themenbereich.
Auf der E-car-Tec 2014 erhalten E-Bikes und Pedelecs erstmals einen eigenen Themenbereich.
(Bild: Munich Expo)

Elektrofahrräder liegen im Trend. Rund 900.000 E-Bikes sind derzeit laut Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) allein auf Deutschlands Straßen unterwegs, für das Jahr 2018 erwartet der ZVI gar einen Marktanteil von 15 %. Bei keinem anderen Verkehrsmittel ist mit vergleichbaren Zuwachsraten zu rechnen. Neben privaten Nutzern rücken auch immer mehr Großunternehmen als Kunden in den Fokus, die E-Bikes als Transport- und Verkehrsmittel nutzen.

Batterien und Antriebe für Zweiräder

Um diesem Trend Rechnung zu tragen, zeigt die E-Car-Tec Munich als internationale Fachmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität von 21. bis 23. Oktober 2014 unter dem Themen-Highlight E-Bike-Tec in diesem Jahr erstmals Entwicklungen und innovative Produkte rund um das Thema Elektro-Zweirad für die Zulieferindustrie. Präsentiert werden Batterien und Antriebskonzepte für elektrische Zweiräder, Ladegeräte und –infrastruktur, E-Bike-Komponenten wie Schaltungen, Reifen und Federungssysteme sowie Werkstatteinrichtungen und Zubehör. Abgerundet wird der Schwerpunkt durch Pedelecs, E-Bikes und E-Scooter selbst, die auf einer Sonderschau zu sehen sind.

Bildergalerie

Das E-Bike als Alternative im Stadtverkehr

„Mit dem Themenbereich E-Bike-Tec bieten wir dem größten Markt der Elektromobilität eine echte Profiplattform. Denn durch ihre Kombination von moderner klimaschonender Technik sowie Sport und Bewegung begeistern Elektro-Zweiräder immer mehr Menschen und ermöglichen dem Profianwender und Unternehmer gleichzeitig eine intelligente Alternative im überlasteten Stadtverkehr“, erläutert Robert Metzger, Geschäftsführer der Munich-Expo Veranstaltungs GmbH und Organisator der E-Car-Tec Munich.

Zuwachs im Themenbereich E-Bike

Auch Monika Dech, Geschäftsbereichsleiterin der Messe München, zeigt sich überzeugt von der Erweiterung des Messekonzeptes: „Auf der Freizeitmesse f.r.e.e konnte der Themenbereich E-Bike und Pedelec in den letzten Jahren bereits einen starken Zuwachs verzeichnen. Dass sich nun auch eine Fach- und B2B-Messe diesem Thema widmet und die Zielgruppe auf die Zulieferindustrie ausweitet, freut uns sehr. Als weltweit größter Branchentreff für Elektro- und Hybrid-Mobilität ist die E-Car-Tec die ideale Veranstaltung hierfür“, so Monika Dech. (mz)

(ID:42545266)