Antriebsregler Neuer Antriebsregler mit ausgeprägter Uberlastfähigkeit

Redakteur: Jan Vollmuth

Der neue Antriebsregler Variotronic VTD-24.40-K4 von EBM-Papst zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit soll den Anforderungen moderner Intralogistikanwendungen sowie Anwendungen in der Automatisierungstechnik gerecht werden.

Anbieter zum Thema

(Bild: ebm-papst)

Mit Nennspannungen von 24 und 48 VDC sind laut Hersteller bei einem Dauerstrom von 40 A Abgabeleistungen bis 1000 W möglich. Spitzenströme bis zu 100 A würden bis zu einer Dauer von 5 s zur Verfügung gestellt. Die feldorientierte Kommutierung des zu regelnden BLDC-Motors soll im Vergleich zu anderen Kommutierungsarten für eine deutlich höhere Gesamteffizienz des Antriebssystems sorgen.

Parametrierung leicht gemacht

Über die integrierte Schnittstelle RS 485 sollen umfangreiche Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten bereitstehen. Über die Software „Kickstart“ könne die Bedienung sowie die Einstellungen zur Drehzahl-, Drehmoment- und Positionsregelung anwenderfreundlich vorgenommen werden, so EBM-Papst.

Die kompakte Bauweise in einem robusten Gehäuse ermögliche eine platzsparende Montage des Reglers in unmittelbarer Umgebung des Motors an der Maschine, alternativ sei die Möglichkeit der Hutschienenmontage im Schaltschrank vorgesehen. (jv)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44600645)