Anschlusstechnik

Neue Größe für umspritzten Steckverbinder

| Redakteur: Sandra Häuslein

Mit der Erweiterung um Größe 2 wird der Abreißsteckverbinder der umspritzen Medi-Snap-Reihe leistungsfähiger – er überträgt höhere Ströme und Spannungen bis zu 16 A und 250 V.
Mit der Erweiterung um Größe 2 wird der Abreißsteckverbinder der umspritzen Medi-Snap-Reihe leistungsfähiger – er überträgt höhere Ströme und Spannungen bis zu 16 A und 250 V. (Bild: ODU)

ODU hat sein Medi-Snap-Kunststoff-Portfolio um einen neuen, fertig umspritzten Abreißsteckverbinder der Größe 2 erweitert. Die Systemlösung zeichnet sich laut Hersteller vor allem durch die intuitive Handhabung aus.

Der neue, fertig umspritzte Abreißsteckverbinder mit Kunststoffgehäuse der Größe 2 ergänzt nun das Medi-Snap-Portfolio von ODU. Laut Hersteller lassen sie sich über 2000 Steckzyklen hinweg sicher stecken.

Die Break-Away-Funktion des neuen Steckverbinders soll bei Bedarf ein sofortiges Lösen der Verbindung garantieren. Speziell im Bereich der Medizintechnik kann diese Art der Notfallentriegelung in kritischen Situationen lebensnotwendig sein. Darüber hinaus erfüllt die Steckverbindung auch die Anforderungen von Poweranwendungen im Bereich der Industrie sowie der digitalen Mess- und Prüftechnik.

Weiterentwickeltes Steckverbinder-Portfolio vorgestellt

Steckverbinder

Weiterentwickeltes Steckverbinder-Portfolio vorgestellt

14.11.16 - Odu hat sein Odu-Mac-Portfolio weiterentwickelt. Dazu gehört eine neue Leistungsklasse, die Odu-Mac Blue-Line. Damit sich Kunden künftig noch einfacher im Steckverbinder-Baukasten zurechtfinden, hat Odu zudem die Odu-Mac-Reihe in drei Linien strukturiert: Blue-Line, White-Line und Silver-Line. lesen

Größere Ausführung für höhere Leistungsfähigkeit

Mit der Erweiterung um Größe 2 wird der Abreißsteckverbinder leistungsfähiger – er überträgt höhere Ströme und Spannungen bis zu 16 A und 250 V. Durch seinen größeren Durchmesser bietet er außerdem Platz für bis zu 26 Pole.

Der ODU-Medi-Snap ist dem Unternehmen zufolge 75 % leichter als vergleichbare Metallsteckverbinder. Hohe Effizienz erreicht er zudem durch minimalen Installationsaufwand. Sein platzsparendes Produktdesign soll für maximale Bauraumeffizienz sorgen. Der Steckverbinder weist eine hohe chemische Beständigkeit und Sterilisierbarkeit auf. Des Weiteren ermöglichen neue, kabelkonfektionierte Buchsenlösungen, IP67-dichte Kabelverbindungen zu realisieren. (sh)

Neue M-12 Steckverbinder gewinkelt und konfektionierbar

Steckverbinder

Neue M-12 Steckverbinder gewinkelt und konfektionierbar

16.01.18 - Conec bietet neue gewinkelte konfektionierbare M12-Steckverbinder mit Schraubverschluss. Sie weisen ein kompaktes und robustes Design und eine 360° Schirmanbindung sowie den Schutzgrad IP67 auf. Sie sind in den Codierungen A, B und D erhältlich. lesen

Steckergehäuse mit zahlreichen Kontakteinsätzen kombinieren

Steckverbinder

Steckergehäuse mit zahlreichen Kontakteinsätzen kombinieren

09.11.17 - Dank eines großen Modulbaukastens kann Hummel seine Steckerlösungen in zahlreichen Varianten anbieten. Wählbar sind verschiedene Gehäusebauformen, Kontakteinsätze und unterschiedliche Stift- und Buchseneinsätze. lesen

Neue Rundsteckverbinder für die umfangreiche Anschlusstechnik im Bahnbereich

Steckverbinder

Neue Rundsteckverbinder für die umfangreiche Anschlusstechnik im Bahnbereich

03.04.17 - Der Markt im Bereich Eisenbahn und Schienenverkehr wächst stetig. Seien es Fernverkehrszüge oder Bahnen in Stadtgebieten. Die Ausstattung der Züge mit moderner Informationstechnik wird auch immer umfangreicher. Daher will Harting mit dem Rundsteckverbinder M12 Pushpull eine platzsparende Lösung für die elektrische Anschlusstechnik bieten. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45096495 / Elektrotechnik)