Laserschmelzen Neue Generation additiver Fertigungsanlagen

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

SLM Solutions, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie hat die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit seiner Anlagen nochmals verbessert.

Anbieter zum Thema

Auf der High Performance-Laserschmelz-Anlage SLM 500 HL produzierte Beckenpfanne.
Auf der High Performance-Laserschmelz-Anlage SLM 500 HL produzierte Beckenpfanne.
(Bild: SLM Solutions)

Laserschmelzen So steigern die Quad Laser und die patentierte Doppelstrahltechnik der High Performance-Anlage SLM 500 HL die Volumenbaurate pro Zeiteinheit um bis zu 80 %. Ferner wurde der Schritt zur Produktionstechnik weiter geebnet. Mit den Auspackstationen sind die Anlagen nahezu ohne Stillstandszeiten voll einsetzbar, da ein Abkühlen der Bauzylinder in der Anlage entfällt und der nächste Baujob sofort gestartet werden kann. Die offenen Anlagensysteme von SLM Solutions ermöglichen es den Kunden, persönliche Vorstellungen zu realisieren. Je nach Bedarf können Parameter nach eigenen Anforderungen entwickelt bzw. optimiert werden. Zusätzlich können eigene Entwicklungen direkt von einem System auf andere Systeme der Serien SLM 280 HL und SLM 500 HL übertragen werden. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43396782)