Steckvorrichtung

Neue CEE-Generation

20.10.2008 | Redakteur: Kristin Rinortner

Mit der jüngsten CEE-Generation, die auch als schraubenlose Variante (SL) erhältlich ist, haben die Walther-Werke eine Steckvorrichtung entwickelt, die sich durch schnelle Montage

Mit der jüngsten CEE-Generation, die auch als schraubenlose Variante (SL) erhältlich ist, haben die Walther-Werke eine Steckvorrichtung entwickelt, die sich durch schnelle Montage und hohe Funktionssicherheit auszeichnet. Die Montage der Gehäuse erfolgt durch einfaches Zudrehen des Griffhinterteils auf das Vorderteil. Im Griffhinterteil befindet sich eine

patentierte Käfigdichtung, welche die Kabel in beide Richtungen abdichtet. Mit dem Zudrehen der Kabelverschraubung wird in einem Arbeitsgang nicht nur eine sichere Abdichtung sondern auch eine besonders hohe Zugentlastung realisiert.

Zu den Alleinstellungsmerkmalen der Modelle mit Schraubanschluss gehören zwei Anschlussschrauben pro Kontakt und die Farbkennzeichnung der Anschlüsse gemäß der neuesten Leiterkennzeichnung. Bei der schraubenlosen Variante sorgt der beim Zudrehen automatisch realisierte gleichmäßige Kontaktabdruck aller fünf Leiter für einen neuen Sicherheitsstandard.

Ihr Herzstück bildet der Verteilerring, der über eine farbige Leiterkennzeichnung verfügt. Ein Abisolieren der Adern vor dem Einlegen ist nicht notwendig. Die Adern werden

beim Einlegen in die Kammern automatisch um 180 Grad abgewinkelt und somit im Verteilerring verankert. Der bestückte Verteilerring wird auf das Vorderteil mit den Schneidkontakten aufgesetzt. Beim Zudrehen des Gehäuses schiebt er sich automatisch in die Schneidkontakte.

Die CEE-Stecker und -Kupplungen sind in den Ausführungen 16 A und 32 A sowie den Schutzarten IP 44 und IP 67 lieferbar. Alle Modelle bestehen aus schlagzähem Kunststoff und bieten einen dauerhaften Verschluss mit Einrastmechanismus. Dieser kann bei Bedarf mit Hilfe eines Schraubendrehers wieder entriegelt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 274841 / Elektrotechnik)