Suchen

Pneumatikventil Neue 3/3-Wege Ventile sparen fast 50 % Energie

| Redakteur: Dorothee Quitter

SMC hat seine 3/3-Wege Ventilserie VEX3 überarbeitet. Die insgesamt vier neuen Typen brauchen nur noch halb so viel Energie und kommen aufgrund ihrer kompakteren Bauweise mit etwa 10 % weniger Platz aus.

Firma zum Thema

SMC hat die 3/3-Wege Ventilserie VEX3 überarbeitet.
SMC hat die 3/3-Wege Ventilserie VEX3 überarbeitet.
(Bild: SMC)

Im Vergleich zu den bewährten 2/2-, 3/2- und 5/3-Wege-Ventilen bietet die neue VEX3-Serie eine Reihe handfester Vorteile. Wirtschaftlich und ökologisch bedeutsam ist der deutlich verringerte Energieverbrauch: So reduziert sich die Leistungsaufnahme ohne Betriebsanzeige von 1,8 Watt auf 1 Watt und in der Funktion mit Betriebsanzeige von 2,1 auf 1,1 Watt. Gleichzeitig wurden die Außenabmessungen je nach Ausführung um ca. 10 % in der Höhe und etwa 5 % in der Breite gesenkt. Im Wesentlichen konnte die kompaktere Bauform durch den Verzicht auf einzelne Komponenten erreicht werden. Die neuen VEX3-Ventile sind für Durchflussraten von bis zu 3300 l/min ausgelegt und verfügen über drei Schaltstellungen. Dadurch lassen sich bei Bedarf auch Zwischenstopps der Zylinder bis Ø 125 mm realisieren.

Mit den neuen VEX3 3/3-Wege Ventilen lassen sich auch komplexe Systeme ohne großen Aufwand realisieren. Zum Beispiel können zwei Ventile an einen doppeltwirkenden Zylinder angeschlossen werden. Auf diese Weise können bis zu 9 verschiedene Schaltstellungen – einschließlich langsamer Halt oder Verzögerung – realisiert werden. Neben der Ausführung mit eingegossenem Kabel bietet SMC die neuen VEX3 Ventile auch mit L- und M-Steckdose inklusive Funkenlöschung und Betriebsanzeige an. Zu den bisher angebotenen Nennspannungen von 6, 12, 24 und 48 Volt kommen jetzt zwei weitere Varianten mit 3 und 5 Volt Spannung hinzu. Die drei neuen, optional angebotenen Handhilfsbetätigungen vereinfachen das Handling und sorgen für mehr Flexibilität. Eine nicht verriegelbare Ausführung steht nach wie vor zur Auswahl. Die drei verriegelbaren Alternativen werden für eingegossene Kabel- und Steckverbindungen, sowie für DIN-Terminal in Schlitz- und Schwenkhebelausführung angeboten. (qui)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44276104)