Suchen

Druck-Messumformer

Nenndruckstufe für Druck-Messumformer erweitert

| Redakteur: Dorothee Quitter

Die Differenzdruck-Messumformer der Serie 266 von ABB verfügen ab sofort über eine Nenndruckstufe von PN 600.

Firmen zum Thema

Differenzdruck-Messumformer der Serie 266 verfügen über eine Nenndruckstufe von PN 600. (Bild: ABB Automation Products)
Differenzdruck-Messumformer der Serie 266 verfügen über eine Nenndruckstufe von PN 600. (Bild: ABB Automation Products)

Hoher Druck in Verbindung mit hoher Temperatur bedeutet für die Auslegung von Prozessleitungen, dass hohe Nenndruckstufen erforderlich werden. Um die Planung und Sicherheitsbetrachtung von Anlagen zu vereinfachen, wird die Forderung erhoben, dass an die Prozessleitung angeschlossene Druck-Messumformer für die gleiche Nenndruckstufe ausgelegt werden wie die Rohrleitung. Um diesem Wunsch der Anwender nachkommen zu können wurde die maximale Nenndruckstufe der Differenzdruck-Messumformer 266MSH / 266MST auf PN 600 erweitert. Weiterhin werden alle sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllt, wie ein zulässiger Prüfdruck von 900 bar gemäß Druckgeräterichtlinie. (qui)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 25772740)