Suchen

Qualifikation

Nachfrage nach Freiberuflern so hoch wie noch nie

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Gulp, die Internet-Jobbörse für IT-Freiberufler, hat 2011 insgesamt 158.831 Projektanfragen an IT-/Engineering-Freiberufler zugestellt. 2011 gilt als nachfragenstärkste Jahr in der Gulp Geschichte.

Firmen zum Thema

Nach einem starken Peak Anfang 2011 hat sich das Wachstum zwar verlangsamt, von einer Krise war aber auch in den letzten beiden Quartalen keine Spur. (Bild: Gulp)
Nach einem starken Peak Anfang 2011 hat sich das Wachstum zwar verlangsamt, von einer Krise war aber auch in den letzten beiden Quartalen keine Spur. (Bild: Gulp)

2011 übertrifft das bisherige Rekordjahr 2008 um 11.446 Anfragen – oder um knapp acht Prozent. Das Jahr 2010 wurde sogar um 18 Prozent überholt. Die verstärkte Nachfrage zeigte auch Wirkung auf die durchschnittliche Stundensatzforderung der Freiberufler, die 2011 von 72 auf mittlerweile 74 Euro stieg. Das zeigen Daten aus dem Gulp IT-Projektmarktindex, der seit 1998 kontinuierlich verschickten Projektangebote aufzeichnet.

Freiberufliche SAP-Berater besonders gefragt

Nach einem starken Peak Anfang 2011 hat sich das Wachstum zwar verlangsamt, von einer Krise war aber auch in den letzten beiden Quartalen keine Spur. Von der hohen Nachfrage profitierten einzelne Skills besonders: „Der am häufigsten gesuchte Skill war SAP: In durchschnittlich 20,5 Prozent aller Projektanfragen waren 2011 freiberufliche SAP-Berater gefragt. Aber auch an Projektleitern/Projektmanagern bestand hoher Bedarf, ihr Wissen wurde im Schnitt in 12,3 Prozent der Anfragen verlangt. Gewinner gab es auch bei den Ingenieuren: Im letzten Quartal 2011 wurden über Gulp acht Mal so viele Engineering-Projekte angeboten wie im vierten Quartal 2010“, so Stefan Symanek, Marketing-Leiter von Gulp. (jup)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31285020)