Suchen

Oberflächentechnik Multifunktionale Oberflächenlösung für Aluminium

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

EPG hat ein Beschichtungssystem auf Sol-Gel-Basis entwickelt, das eine glasartige und damit chemisch sehr inerte und kratzfeste Oberfläche auf Aluminium erzeugt. Hoher Korrosions- und Bewitterungsschutz, hohe Kratz- und Abriebfestigkeit sowie hervorragende Chemikalienbeständigkeit können nun dank Saphiral-Beschichtungen auf den gängigen Aluminium-Legierungen erreicht werden, heißt es.

Firmen zum Thema

Bei Hochtemperaturanwendungen, wie beispielsweise in Abgasanlagen von PKWs und Motorrädern, spielen die glasartigen, nur einige Mikrometer dünne Hochleistungsbeschichtungen der EPG ihr enormes Leistungspotential voll aus.
Bei Hochtemperaturanwendungen, wie beispielsweise in Abgasanlagen von PKWs und Motorrädern, spielen die glasartigen, nur einige Mikrometer dünne Hochleistungsbeschichtungen der EPG ihr enormes Leistungspotential voll aus.
(Bild: EPG)

Neben dünnen transparenten Schichten, die die Metallstruktur original wiedergeben sind auch gefärbte oder pigmentierte Schichten darstellbar. Die Schichtdicken sind je nach Anforderung und Verwendung im Bereich von ca. 5 bis 20 μm Trockenfilmdicke einstellbar. Auf nahezu allen Oberflächenstrukturen lassen sich die Beschichtungen aufbringen, egal ob hochglanzpoliert, sandgestrahlt, gebürstet oder gewalzt. Im Falle von hochglanzpolierten Oberflächen ist bereits der umweltfreundliche Ersatz von Chrom serienreif umgesetzt worden. Als Ausgangsmaterialien dienen dabei vorzugsweise umweltfreundliche und toxikologisch unbedenkliche Inhaltsstoffe, die sowohl beim Herstellen als auch beim Verarbeiten keine Komplikationen bereiten. Ein weiterer Vorteil der Saphiral-Oberflächen sei das problemlose Recycling, da sie chemisch aus den Hauptbestandteilen des Glases aufgebaut sind. (mz)

Hannover Messe 2017:

Halle 6, Stand C36

(ID:44601497)