Suchen

CAD-Daten Multi-CAD-Daten schnell visualisieren

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Kisters und Design Rule haben die Verfügbarkeit der 3D-View-Station-Integration in Enovia Smar-Team bekannt gegeben. Damit bekommen Smar-Team-Nutzer die Option auf eine neue Generation CAD viewer, der extrem schnell selbst große Baugruppen verarbeiten kann und dabei die aktuellen Versionen aller gängigen CAD-Systeme inkl. Catia V5, Creo, NX und Solidworks unterstützt.

Firmen zum Thema

(Bild: Kisters)

Ein möglicher Modus ist die Nutzung der 3D-View-Station integriert in die Bedienoberfläche von Enovia Smar-Team. So kann die hohe Performance der 3D-View-Station genutzt werden um selbst sehr große Baugruppen in Sekunden zu visualisieren. Der zweite Modus ermöglicht es, CAD-Data direkt mit der Vollversion zu laden, die die komplette Fülle an Funktionalitäten zur fortgeschrittenen Analyse, 3D-Vergleich und Digital Mock Up (DMU) zur Verfügung stellt. Außerdem erlaubt die Integration den Export nach 3D-PDF.

Viewen, analysieren und kommunizieren

Die Kisters 3D-View-Station steht für aktuelle und ausgereifte CAD-Importer für eine Vielzahl von Datenformaten inkl. Catia, NX, Creo, Solidworks, JT, 3D-PDF und Step plus Werkzeuge zum viewen, analysieren und kommunizieren von 3D-Daten. Die Funktionalität beinhaltet viele Selektions-, Such- und Filtermöglcihkeiten, Schnitte, Bemaßungen, Verschiebung von Teilen, Erzeugung von Ansichten, Wandstärken- und Kollisionsuntersuchung und mehr. (mz)

(ID:43756121)