Suchen

Steuerung

Motion Control mit dem IPC

| Redakteur: Ute Drescher

Kuhnke hat einen Schaltschrank-PC mit CoDeSys Programmierung, ISG Motion Kernel und superschneller EtherCAT-Kommunikation zu einer Lösung kombiniert, die die Maschinensteuerung revolutionieren soll.

Firmen zum Thema

Der Ventura-IPC von Kuhnke für die Bahnsteuerung (Bild: Kuhnke)
Der Ventura-IPC von Kuhnke für die Bahnsteuerung (Bild: Kuhnke)

Auf Basis eines herkömmlichen Industrie-PC.hat Kuhnke eine Komplettlösung für komplexe Bahnsteuerungen realisiert. Zur Programmierung der Bewegungsabläufe dient CoDeSys verbunden mit einem ISG-Motion-Kernel. Damit wird eine vertraute Programmierumgebung mit bewährtem CNC-Know-how kombiniert. Eine weitere Schlüsseltechnologie ist EtherCAT zur Kommunikation zwischen den I/O und dem IPC. So kann auf kostspielige Steuerungshardware verzichtet werden, die Intelligenz wandert auf die Softwareebene und der IPC wird zur preiswerten, flexiblen Maschinensteuerung. (ud)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 22946750)