Suchen

Motek 2017 Motek und Bondexpo im Digitalisierungsfieber

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Robotertechnik und Handhabungssysteme, Mensch-Maschine-Kollaboration und Sicherheit, Montagelösungen für die stückzahlflexible Produktion sowie höhere Leistungsdichte durch integrierte Funktionalität – mit exakt 970 Ausstellern (Motek = 890 und Bondexpo = 80) aus 26 Ländern hat sich die Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung und die Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie in diesem Jahr präsentiert.

Firmen zum Thema

(Bild: Schall)

Bereits zum Auftakt am Montag, den 09. Oktober 2017, wurde deutlich, dass sich das Thema Digitalisierung der Produktion wie ein „Roter Faden“ durch alle Ausstellungsbereiche zieht, wie es auch Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender Kuka AG, in seinem Statement anlässlich der Eröffnungs-Pressekonferenz zum Ausdruck brachte. Auch die Redebeiträge von Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden Württemberg, Uwe Weiss, Geschäftsführer Weiss GmbH, und Patrick Vandenrhijn, Geschäftsführer bdtronic GmbH befassten sich mit dem Thema Digitalisierung.

Motek 2017
Bildergalerie mit 33 Bildern

Die Digitalisierung, und die damit verbundenen Herausforderungen für die Unternehmen jeglicher Größenordnungen, münden in einer noch stärker automatisierten Produktions- und Organisa7821tionswelt, die auch im begleitenden Forums-Rahmenprogramm vielschichtig und ausführlich behandelt wurden. 400 Besucher zum Fachforum „Sicherheit + Automation“, 600 Besucher zum Aussteller- Forum von Schall, und schließlich 200 Besucher zum VDI-Forum – insgesamt 1.200 Besucher nahmen am Motek-/Bondexpo-Forum teil.

38.421 Fachbesucher aus 104 Nationen

Diesmal haben 38.421 Fachbesucher aus 104 Nationen den Weg nach Stuttgart auf sich genommen. Die damit einhergehende Re-Integration der Bondexpo wurde sehr gut aufgenommen und spiegelte sich in einem hohen Beachtungsgrad der teilnehmenden Ausstellerschaft wider.

Die Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung sowie die Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie beanspruchten zusammen diesmal 63.500 m² Brutto-Ausstellungsfläche und belegten fast alle aktuell verfügbaren Flächen der Landesmesse Stuttgart. (jup)

(ID:44953686)