Kleinsteuerung Modulare Kleinsteuerung mit Hochstrom-Relaisausgängen

Redakteur: Jan Vollmuth

IFM bietet für Steuerungsaufgaben in kleinen Mobilapplikationen die Reihe Ecomatmobile Basic an, bestehend aus den aufeinander abgestimmten Komponenten Basic Relais, Basic Controller und Basic Display. Diese Basic-Controller-Familie wird nun durch den leistungsstarken Basic Controller Relay (Typ CR0431) ergänzt.

Anbieter zum Thema

Mobiltaugliche, modulare Kleinsteuerung mit Hochstrom-Relaisausgängen.
Mobiltaugliche, modulare Kleinsteuerung mit Hochstrom-Relaisausgängen.
(Bild: IFM Electronic)

Seine Besonderheit sind sechs einzeln abgesicherte und diagnosefähige Relaisleistungsausgänge für die Versorgung von Hochstromverbrauchern in mobilen Maschinen. Zusätzlich besitzt er acht multifunktionale und über die Applikationssoftware konfigurierbare Digital- und Analogeingänge. Sensoren und Aktuatoren lassen sich direkt, ohne externe Verdrahtung, daran anschließen

Leistungsstarke Ein- und Ausgänge

Die Kommunikation erfolgt über zwei CAN-Schnittstellen nach ISO 11898. Über diese werden z. B. die Daten mit dem angeschlossenen Basic Display, weiteren Basic- Controller-Modulen oder dem Motorsteuergerät ausgetauscht. Die Schnittstellen unterstützen u. a. das CANopen- und J1939-Protokoll. Die Programmierung erfolgt nach IEC 61131-3 mit CODESYS. (jv)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43936089)