Gehäuse Mobile 19“-Einsätze im stabilen Koffer

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die Standardisierung verhilft der 482,6-mm-Bauweise seit mehr als fünf Jahrzehnten zu einer riesigen Bibliothek von austauschbaren Einzelbaugruppen. Von diesem Vorteil profitieren auch anspruchsvolle mobile Elektronikanwendungen: Die dafür verwendeten Gehäuse müssen besondere Qualitäten aufweisen.

Firmen zum Thema

Mobile 19“-Einsätze sind beim Gehäuse- und Kofferspezialist Santox im Aufwind.
Mobile 19“-Einsätze sind beim Gehäuse- und Kofferspezialist Santox im Aufwind.
(Bild: Santox)

Weil mobile Applikationen hochkant oder flach und liegend oder stehend zum Einsatz kommen können, sollten die 19"-Ebenen samt Gehäuse hoch flexibel an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden können. Die stabilen Koffer in Alu- und Kunststofftiefziehtechnik von Santox bieten dem Innenleben rundum sicheren Schutz. Ergonomische Griffsysteme erleichtern den Transport von A nach B. Durch das mehrfach prämierte Industrie-Design stellt sich bereits beim Betrachten der äußeren Schale eine Assoziation auf die hohe Qualität des elektronischen Kerns ein. Für alle Applikationen übernimmt Santox für seine Kunden einen umfassenden konstruktiven Beratungsservice und auf Wunsch den „schlüsselfertigen“ Auf- und Ausbau als sofort betriebsbereites System. (mz)

(ID:43580585)