Suchen

Antriebstechnik

Mitsubishi Electric feiert in Deutschland 40 Jahre

| Redakteur: Sariana Kunze

Die deutsche Niederlassung von Mitsubishi Electric feierte Mitte Oktober ihr 40-jähriges Bestehen. Das Unternehmen ist international tätig und sieht die eigene Stärke im Lösungsgeschäft

Firmen zum Thema

Andreas Wagner, Präsident der deutschen Niederlassung Mitsubishi Electric Europe B.V, freut sich über das 40. Jubiläum und betont: „Wir haben auch in den nächsten Jahrzehnten noch viel vor.“
Andreas Wagner, Präsident der deutschen Niederlassung Mitsubishi Electric Europe B.V, freut sich über das 40. Jubiläum und betont: „Wir haben auch in den nächsten Jahrzehnten noch viel vor.“
( Bild: Tillmann Franzen/Mitsubishi Electric )

„Die deutsche Niederlassung ist seit ihrer Gründung ein essentieller Bestandteil des Europageschäfts von Mitsubishi Electric. Die großartigen Leistungen und den konstanten Erfolg verdanken wir unseren engagierten Mitarbeitern ebenso wie unseren Geschäftspartnern und Kunden“, erklärt Andreas Wagner, Präsident der deutschen Niederlassung. Nach der Gründung 1978 entwickelte sich die deutsche Niederlassung gut. Lag der Schwerpunkt anfangs auf dem Vertrieb von Konsumgütern, so wurden die Geschäftsaktivitäten kontinuierlich erweitert. In den 1980er Jahren konnte das Unternehmen ein enormes Wachstum verzeichnen und die Tätigkeit der deutschen Niederlassung auf weitere Produktbereiche ausweiten.

Mitsubishi Electric wächst mit Lösungen in Deutschland

„Die Investition und der Umzug in ein neues hochmodernes Bürogebäude in Ratingen-Ost symbolisiert die Verbundenheit des japanischen Mutterkonzerns zum Standort Deutschland, denn die deutsche Niederlassung zählt zu unseren wichtigsten Standorten außerhalb Japans. Dieses klare Standortbekenntnis zeigt das Unternehmen regelmäßig mit gesellschaftlichem, sozialem, und kulturellem Engagement“, fährt Wagner fort. Inzwischen gibt es in Europa, neben der Niederlassung am Mitsubishi-Electric-Platz in Ratingen, 16 weitere Vertriebsgesellschaften, 12 Produktionsstätten sowie zwei Forschungs- und Entwicklungszentren.

BUCHTIPP Das Buch „Antriebspraxis“ enthält die Gesamtschau der eingesetzten Antriebe mit fester oder variabler Drehzahl, die energiesparend und vernetzt arbeiten. Es erklärt sowohl die Arbeitsweise der Komponenten als auch ihr Zusammenwirken im Antriebssystem bis hin zur Vernetzung in betrieblichen und globalen Netzen.

Mitsubishi Electric ist in Europa u. a. in den Bereichen Informationsverarbeitung und Kommunikation, Halbleiter, Automotive, Industrietechnologie, Energie, Transportwesen, Gebäudemanagement sowie Klima- und Heiztechnik aktiv. „Es ist eine unserer Stärken, in Lösungen zu denken, die viele Branchen und Technologien einschließen. Indem wir die Grenzen einzelner Geschäftsbereiche auflösen, werden wir ein nachhaltiges Potenzial für die weitere positive geschäftliche Entwicklung unserer deutschen Niederlassung schaffen“, betont Andreas Wagner.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45565899)