Linearaktuator Mit integriertem Chopper Drive

Redakteur: Stefanie Michel

Mit dem MotoDrive PDE Captive bietet HaydonKerk Motion Solutions einen Linearaktuator an, der als Single oder Double Stack in der Größe 17 erhältlich ist. Er wird mit einem integrierten Chopper Drive geliefert und eignet sich für hochpräzise Anwendungen.

Firma zum Thema

Der MotoDrive PDE Captive Linearaktuator mit integriertem Chopper-Drive. Bild: Haydon Motion
Der MotoDrive PDE Captive Linearaktuator mit integriertem Chopper-Drive. Bild: Haydon Motion
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Linearaktuator-Baugruppe stellt bei der Single Stack-Ausführung eine Ausgangskraft von 220 N und bei der Double Stack-Ausführung eine Ausgangskraft von 350 N bereit. Mit der Captive-Konfiguration kann eine Baugruppe mit Verdrehsicherung angeboten werden. Diese Konfiguration eignet sich für Anwendungen, die kürzere Hublängen (bis zu 63,5 mm) erfordern. Das Spindelende ist mit einem metrischen Gewinde als Schnittstelle zur Applikation versehen.

Der MotoDrive kann für einen Schrittauflösungsbereich von 200 Vollschritten pro Umdrehung bis zu 12 800 Schritten pro Umdrehung im Mikroschrittbetrieb programmiert werden. Bei Anlegen einer Gleichspannung zwischen 12 und 42 V arbeitet der Aktuator mit einem konfigurierbarem Strom von bis zu 2,6 Arms pro Phase.

Für den Betrieb sind optisch isolierte Eingänge für Puls-, Richtungs- und Freigabesignale vorhanden. Der Haltestrom der Endstufe ist einstellbar und kann über einen Jumper auf 0, 25, 75 oder 100 % des Betriebsstroms gesetzt werden.

(ID:341438)