Schritt für Schritt zum richtigen Motor für die Konstruktion

Mit dem richtig dimensionierten Druckluftmotor zum Erfolg

Wie Sie Fehler bei der Konstruktion Ihrer Maschine vermeiden, Kosten senken und einen langlebigen Antrieb generieren.

Automation ist bestimmt von Effizienz und Kostendruck. Ingenieure und Konstrukteure im Maschinen- und Anlagenbau stehen bei der Auslegung der vom Kunden in Auftrag gegebenen spezifischen Anlage vor vielen Fragen. Im Mittelpunkt steht die Wahl des richtigen Antriebs für das gewünschte System.

Druckluftmotoren finden auf Grund der vielfältigen Ausführungsvarianten ein breites Einsatzspektrum. Doch welcher dieser kompakten und langlebigen Alleskönner ist der richtige Motor für Ihre Anwendung? Schon bei der Planung und Konstruktion können sich vermeidbare Fehler einschleichen, die später ungewollt die Betriebskosten erhöhen.

Als Konstrukteur sollten Sie grundlegende Überlegungen anstellen, um für Ihre Anwendung das optimale Antriebssystem auszuwählen. Hier bekommen Sie eine praktische Hilfestellung an die Hand, wie Sie den geeigneten Antrieb für Ihre Konstruktion finden. Die DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO., ein international renommierter Spezialist für Automation und Druckluftmotoren, unterstützt Sie mit dem Know-how aus jahrzehntelanger Erfahrung.

Mit dem kostenlosen DEPRAG-Leitfaden lösen Sie die Probleme, die bei der Auswahl von Antriebsart und Werkstoff, bei der Berechnung des Motors und bei der Auslegung der Anlage entstehen können. Schritt für Schritt führt Sie das Whitepaper zu Ihrer optimalen Antriebslösung.

Anbieter des Whitepapers

Logo.gif ()

DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.

Carl-Schulz-Platz 1
92224 Amberg
Deutschland

Telefon : +49 (0)9621 3710
Telefax : +49 (0)9621 37120

Kontaktformular

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen