Unternehmensvorstellung

LEE entwickelt und produziert höchst präzise, miniaturisierte Hydraulikkomponenten. Diese tragen maßgeblich zur Verringerung von Größe und Gewicht der Endprodukte bei und steigern gleichzeitig Qualität und Leistungsfähigkeit.
Dank der innovativen Befestigungsmethode LEEPLUG® ergaben sich völlig neue Perspektiven in der Konstruktion von Ventilblöcken für Hydrauliksysteme, die vor allem in Märkten mit sehr anspruchsvollen Spezifikationen schnell erfolgreich wurden.
 
Heute beliefert LEE zahlreiche Branchen wie die Mobil- und Industriehydraulik, die Automobil- und Luftfahrtindustrie, die Energiewirtschaft, die Offshore-Industrie sowie die Analysen- und Medizintechnik. Darüber hinaus werden die Hydraulikkomponenten von LEE auch in Bereichen mit extremen Anforderungen wie dem Rennsport oder der Raumfahrt eingesetzt.
 
Ein engagiertes Team betreut den europäischen Markt über eine eigenständige Niederlassung in Sulzbach bei Frankfurt. Kompetente Experten und ein eigenes Lager stellen dabei die umfassende Betreuung und zeitgenaue Belieferung der Kunden sicher.

Produkte

Bilder: © sebastianreuter/fotolia.com; © yang yu/fotolia.com; © Andrey Armyagov/fotolia.com

Fachartikel zum Thema Mikrofluidik

Haptisches Feedback dank Mikrofluidik

Virtual Reality

Haptisches Feedback dank Mikrofluidik

Das US-Startup Haptx arbeitet an einem VR-Handschuh mit haptischem Feedback. Der Haptx Glove soll VR-Erlebnissen ein vollkommen neues Level an Immersion bescheren – mithilfe von Mikrofluidik. lesen

Mit Simulation X komplexe Entwicklungsaufgaben meistern

Simulation

Mit Simulation X komplexe Entwicklungsaufgaben meistern

Neue Bibliotheken und viele Erweiterungen in der aktuellen Version der Software Simulation X für die Systemsimulation senken den Modellierungsaufwand und eröffnen neue Einsatzfelder. lesen

Interessante Ausgaben