Suchen

Rutschnabe Maximale Konstanz bis 60.000 Nm

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Mit der neuen Hochleistungs-Rutschnabe RSHD erweitert Ringspann sein Angebot um einen mit hochwertigen Komponenten ausgestatteten Überlastschutz (Torque Limiter) für Schwerlast-Anwendungen.

Firmen zum Thema

Als maßgeschneiderte Überlastsicherung für Schwerlast-Anwendungen wie sie typisch sind für die Arbeit von Baumaschinen, Förderanlagen, Shreddern oder auch Schiffssaugbaggern hat Ringspann seine neue Hochleistungs-Rutschnabe vom Typ RSHD entwickelt.
Als maßgeschneiderte Überlastsicherung für Schwerlast-Anwendungen wie sie typisch sind für die Arbeit von Baumaschinen, Förderanlagen, Shreddern oder auch Schiffssaugbaggern hat Ringspann seine neue Hochleistungs-Rutschnabe vom Typ RSHD entwickelt.
(Bild: Ringspann)

Die Rimostat RSHD bietet ein konstantes Rutschdrehmoment bis zu 60.000 Nm, hohe Trockenlauf-Stabilität bei Einsatztemperaturen von bis zu 800 °C und gutes Verschleißverhalten unter Belastung. Das macht sie laut Hersteller zur Ideallösung für den Einsatz in Baumaschinen, Zerkleinerungsmühlen und Förderanlagen. Mit der RSHD soll das Schadens- und Ausfallrisiko von Antriebsaggregaten gesenkt werden und deren Reparatur und Wartung auf ein Minimum reduziert werden.

Mit seiner Rimostat-Baureihe verwirklicht Ringsapnn ein Konstruktionsprinzip, bei denen große Kräfte wirken: Denn hierbei erzeugen ISO-Schraubenfedern eine Anpresskraft mit linearer, flach verlaufender Kennlinie auf die Reibbeläge. Selbst bei Verschleiß des Reibbelags ist der Abfall des Rutschdrehmoments – des entscheidenden Leistungsparameters einer Rutschnabe – gering. (br)

(ID:43949269)