Pneumatik-Zylinder Maßgeschneiderter ISO-Zylinder im XXL-Format

Redakteur: Lea Ziegler

Als Anbieter individueller Kundenlösungen konzipierte SMC Deutschland für einen Kunden aus der Maschinenbau-Branche den Big Bore Zylinder.

Anbieter zum Thema

Individuelle Kundenlösung mit Potenzial: der Big Bore Zylinder mit einem Kolbendurchmesser von 350 mm bei einem Hub bis zu 1000 mm.
Individuelle Kundenlösung mit Potenzial: der Big Bore Zylinder mit einem Kolbendurchmesser von 350 mm bei einem Hub bis zu 1000 mm.
(Bild: SMC)

Nomen est omen – der ISO-Zylinder ist laut Unternehmen der größte am SMC Standort Deutschland entwickelte und hergestellte Zylinder mit einem Kolbendurchmesser von 350 mm bei einem Hub von bis zu 1.000 mm.

Je nach Bedarf kann SMC Big Bore Zylinder auch mit einem Kolbendurchmesser bis 500 mm und einem maximalen Hub von 2000 mm fertigen. Der Anspruch als Anbieter individueller Kundenlösungen, setzt sich bei SMC auch in der Materialwahl fort. Zylinderrohr und Köpfe des Big Bore Zylinders sind vorzugsweise aus Stahl, je nach Anforderung wird aber auch Aluminium oder Edelstahl eingesetzt. Das Dichtungsmaterial ist ebenso nach Bedarf wählbar, eine durchgängige Kolbenstange möglich. Optional bietet das Produkt eine pneumatische Endlagendämpfung sowie eine Temperaturbeständigkeit von ca. 150 °C. (lz)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43528436)