Suchen

Steuerungen

Maschinensteuerungen nach Maß

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Die Entwicklungssuite MASS umfasst somit Funktionen zur Erstellung, Pflege, Fehlerbeseitigung, Simulation, Parametrisierung von Maschinensteuerungen in 6 Sprachen und bietet gleichzeitig Visualisierung, Dokumentation, Tracing und Oszilloskopfunktionen, Simulation, Debugger und weitere Hilfsmittel mehr, die sicher stellen, dass Programmierung und Test durch den Anwender schnell und effizient erfolgen kann.

Für die einfache Umsetzung immer wiederkehrender Steuerungs- und Abfolgeanwendungen beinhaltet die Software Suite außerdem mehrere Bibliotheken mit leicht zu installierenden Anwendungslösungen. Diese Programmmodule können einfach in eigenen Code integriert werden. Ausgebaut wird derzeit auch das Angebot an speziellen Softwaremodulen für spezifische Branchenlösungen. Derzeit in Arbeit sind Module für Hersteller von Spritzgieß-, Extrusionsblas-, Verpackungs- und Metallumformmaschinen. Weitere werden folgen.

Der Autotuning-Assistent findet den passenden Parametersatz

Nicht jeder Anwender ist heute ein Experte in Regelungstechnik. Integriert ist daher ein Assistent zur Optimierung von Regelkreisen für Position und Geschwindigkeit oder Temperatur mit einer integrierten Autotuning-Funktionalität. Das heißt, er findet automatisch einen passenden Parametersatz zur Regelung der spezifischen Maschinenfunktion. Selbst für die Regelungsgurus bedeutet dies eine enorme Zeitersparnis und selbstverständlich bleibt ihnen die Möglichkeit auch nach dem Autotuning noch weiter einzelne Parameter weiter zu optimieren.

Alle Module der neuen Maschinensteuerung werden aus der gleichen Programmierumgebung heraus programmiert und parametrisiert. Diese Software Suite ermöglicht die integrierte Erstellung aller Regelungs-, Steuerungs- und Parametrieraufgaben durchgängig von der untersten Aktuator- und Sensorebene bis hinauf zur Bedien- und Visualisierungsebene und die Anbindung an Remote Service Konzepte. Die mitgelieferten Bibliotheken ermöglichen die einfache Umsetzung von sowohl hydraulischen als auch elektrischen Antriebskonzepten in der Maschine. (ud)

Whitepaper: "Ein partnerschaftlicher Ansatz zur Entwicklung von Antriebslösungen"

Veranstaltungstipp

* Dipl. Ing. Jürgen Weiblen ist Produkt Line Manager für Controls Produkte bei der Moog GmbH, Böblingen.

(ID:25548870)