Leuchten Leuchtstarke LED-Arbeitslampen für innen und außen

Autor / Redakteur: Ines Näther / Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die Patlite-Arbeitslampen sind perfekt geeignet für schwierige Arbeitsumgebungen wie zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie oder in Werkstätten: Dank der Schutzart IP 69K sind sie widerstandfähig gegen Wasser, Öl, Staub und Chemikalien und können sogar mit Hochdruckdampf gereinigt werden.

Anbieter zum Thema

Die elegante CLA-Lichtleiste entspricht der Schutzart IP 69K: Auch unter Hochdruck können heißes Wasser und Staub ihr nichts anhaben.
Die elegante CLA-Lichtleiste entspricht der Schutzart IP 69K: Auch unter Hochdruck können heißes Wasser und Staub ihr nichts anhaben.
(Bild: Patlite)

Die Lebensdauer der sparsamen, quecksilberfreien Hochleistungs-LED beträgt 40.000 Stunden (Lichtleisten CLA und CLK) bzw. 60.000 Stunden (Punktstrahler CLN) – das über Zehnfache einer herkömmlichen Leuchtstoffröhre. Ihr spezielles Design – egal ob Lichtleiste (CLA, CLK) oder quadratischer Leuchtenkörper (CLN) – verhindert die Ansammlung von Schmutz. Wasser und Öl gleiten einfach von der Oberfläche des Leuchtenkörpers ab. Auch die glatte Fläche des Lampenglases aus stoßfestem Acryl- oder Hartglas lässt sich leicht reinigen.

Zertifizierte Arbeitsleuchten

Die CLA-Arbeitsleuchte bewies im Ecolab-Testlabor ihre Materialbeständigkeit gegenüber in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzten Reinigungsmitteln. Das bruchfeste Polycarbonat-Gehäuse schließt die Gefahr der Verunreinigung der Lebensmittel durch Glassplitter aus und verhindert aufgrund seines hygienegerechten Designs die Anhaftung von Keimen oder Bakterien. Das spezielle lichtdurchlässige Material verteilt außerdem das in einem Winkel von 120° abgestrahlte Licht besonders gleichmäßig.

Patlite bietet die CLA-Lichtleisten in verschiedenen Lichtfärbungen und Abmessungen sowie in einer Budget-Version an: In den Farben „Tageslicht“ und „Natürlich Weiß“ sind die LED-Lampen in sieben Längen von 100 bis 1.500 mm verfügbar. Die Farbe „Bernstein“, die vor allem in der Halbleiterfertigung Verwendung findet, ist in Längen von 100 und 300 mm erhältlich.

Strahlend helle Lichtleisten

Die CLK-Lichtleiste zeichnet sich durch ihre außergewöhnlich hohe Lichtstärke von 2.100 Lux (über 700 lm bei 1 m) aus. Mit Schutzart IP 66G und 67G ist die Arbeitsleuchte besonders gut geeignet für raue, ölhaltige Umgebungen wie in Werkstätten oder Produktionshallen. Die Lampe ist wahlweise mit einem Gehäuse aus Aluminium für den Einsatz in Werkstätten oder aus Edelstahl für die Nutzung in der medizinischen, chemischen und Lebensmittelindustrie erhältlich. Mit Aluminiumgehäuse sind die Leuchten in Längen von 200, 300 und 600 mm mit M12-Steckverbinder oder Kabel lieferbar, mit Edelstahlgehäuse ausschließlich in einer Länge von 300 mm mit M12-Stecker.

Kleines Kraftpaket

Die quadratische CLN-Leuchte ist mit ihrer Kantenlänge von 85 mm und einer Tiefe von 22 mm ein wahres Kraftpaket. Sie strahlt ihr Licht mit 500 lm (über 1.300 Lux in 1 m) in einem weiten Winkel von 40° ab. Patlite bietet sie wahlweise in der um 180° klappbaren Version CLN-T (Tilt) und als um 120° schwenkbares Modell CLN-PT (Pan-Tilt) an. In jedem Fall hat der Kunde die Wahl zwischen den Lichtfarben „Tageslicht“ und „Warmweiß“. Beide Lampenversionen bieten zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten und eigenen sich damit für die unterschiedliche Einsätze.

Sämtliche LED-Leuchten arbeiten zuverlässig in einem Temperaturbereich von -40 bis 60 °C und eignen sich dank ihrer Schutzart auch für den Einsatz im Außenbereich. (mz)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42616718)